Digital Life

So könnt ihr Passwort und E-Mail bei der Apple-ID zurücksetzen

Ihr möchtet eure Apple-ID zurücksetzen? Wie zeigen euch die verschiedenen Möglichkeiten, wie ihr euer Passwort oder eure E-Mail ändern könnt.
Ihr möchtet eure Apple-ID zurücksetzen? Wie zeigen euch die verschiedenen Möglichkeiten, wie ihr euer Passwort oder eure E-Mail ändern könnt.
Foto: Unsplash/NeONBRAND
Artikel von: Lee Tran-Hong
Mit der Apple-ID könnt ihr verschiedene Dienste von Apple nutzen, wie zum Beispiel den App Store. Aber was, wenn man die Zugangsdaten dafür vergessen hat?

Wer ein iOS-Gerät oder einen Mac besitzt, der hat zwangsläufig auch eine Apple-ID dafür eingerichtet. Ohne sie könnt ihr sonst bestimmte Apple-Dienste nicht verwenden und vor allem keine Apps im App Store kaufen. Aber wie das immer mit den Zugangsdaten so ist, vergisst man diese leider nach einer Weile. Oder man möchte einfach aus Sicherheitsgründen das Passwort oder die E-Mail dafür ändern. Egal aus welchen Gründen – wir zeigen euch, wie ihr beides bei eurer Apple-ID zurücksetzen könnt.

Passwort vergessen? So setzt ihr es bei der Apple-ID zurück

Wenn ihr das Passwort eurer Apple-ID zurücksetzen wollt, weil ihr es vergessen habt, dann geht ihr am besten wie folgt vor:

  1. Geht auf diese Seite von Apple, die extra für Personen eingerichtet wurde, die ihr Passwort vergessen haben.
  2. Gebt dort die E-Mail ein, die ihr für eure Apple-ID nutzt.
  3. Danach könnt ihr "Passwort zurücksetzen" wählen und festlegen, auf welchem Weg (über E-Mail oder Sicherheitsfragen) die Sicherheitsprüfung stattfinden soll.
  4. Abschließend erstellt ihr ein neues Passwort.

Wer sein Passwort der Apple-ID weiß und es einfach nur sicherheitshalber ändern möchte, der kann es einfach direkt am iPhone zurücksetzen:

  1. Öffnet die Einstellungen eures iPhones.
  2. Drückt ganz oben auf euren Namen und geht dann zu "Passwort & Sicherheit". Achtet aber darauf, dass iCloud aktiviert ist, sonst kommt eine Fehlermeldung
  3. Tippt dann auf "Passwort ändern" und gebt euren Code ein.
  4. Jetzt könnt ihr das Passwort ändern: Gebt das alte Passwort und anschließend zweimal das Neue ein.

Apple-ID zurücksetzen: So ändert ihr eure E-Mail-Adresse

Was seltener vorkommt, aber dennoch wichtig ist: Auch die E-Mail-Adresse eurer Apple-ID könnt ihr zurücksetzen. Manchmal kommt es vor, dass man nicht mehr auf diese zugreifen kann oder sie einfach zu alt ist und man eine neue verwenden möchte. So ändert ihr sie im Browser:

  1. Öffnet Apples Seite zur Verwaltung der Apple-ID.
  2. Loggt euch mit euren Daten ein. Eventuell müsst ihr dann Sicherheitsfragen beantworten oder habt eine Zweifaktor-Authentifizierung eingerichtet.
  3. Wenn ihr erfolgreich eingeloggt seid, klickt ihr im Bereich "Account" oben rechts auf "Bearbeiten".
  4. Als nächstes steht unter eurer aktuellen Apple-ID die Option "Apple-ID ändern...". Klickt darauf und es öffnet sich ein Fenster, wo ihr eure neue E-Mail eingeben könnt.
  5. An diese neue E-Mail-Adresse wird euch ein Sicherheitscode geschickt, mit dem ihr die Änderung bestätigen könnt.

Alternativ könnt ihr wieder direkt am iOS-Gerät die Apple-ID zurücksetzen:

  1. Geht zu den Einstellungen und tippt ganz oben auf euren Namen.
  2. Geht dann zu dem Punkt "Name. Telefonnummer, E-Mail".
  3. Im Bereich "Erreichbar unter" drückt ihr rechts auf "Bearbeiten".
  4. Jetzt könnt ihr die Apple-ID löschen und danach eure neue E-Mail-Adresse eingeben.
  5. Nach der Bestätigung habt ihr dann erfolgreich die Apple-ID zurückgesetzt.

Fazit: Apple-ID einfach zurücksetzen, wenn die Zugangsdaten verloren sind

Habt ihr mal euer Passwort vergessen, dann könnt ihr ganz einfach die Apple-ID zurücksetzen und ein Neues erstellen. Aber auch wer seine Zugangsdaten weiß, sollte zur Sicherheit sein Kennwort regelmäßig ändern. Auch die E-Mail-Adresse, auf die ihr keinen Zugriff mehr habt, könnt ihr bei der Apple-ID zurücksetzen und müsst euch dafür nicht eine ganz neue einrichten. So könnt ihr weiterhin bequem mit eurem Account Apps im App Store herunterladen und kaufen. Sollte der App Store aber mal nicht funktionieren, dann schaut euch diese 4 Tipps an.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de