Veröffentlicht inDigital Life

Handy viel zu leise? Ein Trick macht es lauter als erlaubt

Es gibt eine Lautstärke-Grenze im Smartphone, die vor allem da ist, um dich zu schützen. Doch willst du die Android-Lautstärke-Begrenzung entfernen und dein Handy lauter machen, kannst du eine kleine Methode anwenden.

Frau hört Musik am Handy
Du willst dein Handy lauter machen? © contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Vor allem um Hörschäden zu vermeiden, gibt es bei Smartphones eine Begrenzung der Lautstärke. Mit einem Trick ist es aber dennoch möglich, dein Handy lauter zu machen, als es der Hersteller vorgesehen hat.

Handy lauter machen: So umgehst du das Lautstärke-Limit

Grundsätzlich ist es gut und richtig, dass dein Smartphone nur über eine gesunde Maximallautstärke verfügt. Andernfalls würden wir sicher öfter über Hörschäden durch die Geräte lesen. Dennoch kannst du dein Handy lauter machen, auch wenn es nicht wirklich ratsam ist, bis ans äußerste Limit zu gehen.

Um diese Voreinstellung von Smartphone-Herstellern zu umgehen, gibt es natürlich keine spezielle Tastenkombination direkt am Gerät. Du musst hier den Umweg über entsprechende Einstellungen oder Apps gehen, um dein Handy wirklich lauter machen zu können. So kannst du in gewisser Weise die Android-Lautstärke-Begrenzung entfernen.

Mehr hören mit Lautstärke-App

Bist du also nicht zufrieden mit der Lautstärke deines Smartphones, gibt es für Android-Geräte diese Möglichkeit, das Handy lauter zu machen: Im Google Play Store finden sich zahlreiche Apps, die einen erweiterten Lautstärke-Boost ermöglichen. Auf folgende kostenlose Apps kannst du dabei einen Blick werfen, auch wenn sich die Nutzererlebnisse trotz guter Bewertungen oft deutlich unterscheiden:

  • Lautstärke-Booster (SoulApps Studio) steigert die Lautstärke um 200 Prozent (4,7 von 5 Sternen bei mehr als 806.000 Bewertungen)
  • Lautstärke Erhöhen – XBooster (SimpleDesing Ltd.) steigert die Lautstärke um bis zu 200 Prozent (4,7 von 5 Sternen bei mehr als 106.000 Bewertungen)
  • Lautstärkeregler GOODEV (4,4 von 5 Sternen bei mehr als 773.000 Bewertungen)

Vorsicht ist dennoch geboten bei zu hoher Handy-Lautstärke

Bist du gewillt, eine solche App zu nutzen, um dein Handy lauter zu machen, solltest du trotzdem sehr vorsichtig sein. Denn: Eine Anwendung stellt nicht nur für dein Gehör eine potenzielle Gefahr dar, sondern auch für die Handylautsprecher oder Kopfhörer deines Geräts.

Unter Android hast du übrigens zusätzlich die Möglichkeit, die Standardeinstellungen der Handy-Lautstärke über das Einstellungsmenü zu korrigieren und somit explizit deinen Vorlieben anzupassen:

  1. Gehe im Menü auf „Einstellungen“.
  2. Klicke auf „Töne und Vibration“.
  3. Wähle dann die Option „Lautstärke“.
  4. Jetzt kannst du die Lautstärke für den Klingelton, Medien, Benachrichtigungen und Systembenachrichtigungen einstellen.

Wie du siehst, kannst du die Android-Lautstärke-Begrenzung entfernen beziehungsweise zumindest außer Kraft setzen. Und wusstest du, dass sich hinter deinem Lautstärkeregler eine kaum bekannte Handy-Einstellung versteckt?

Bei Apple-Smartphones scheint es hingegen etwas komplizierter, das Handy lauter zu machen, da hier erst ein iPhone-Jailbreak nötig ist.

Quellen: Google Play Store, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.