Digital Life 

So simpel kannst du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden

Alles kein Problem: So kannst du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden.
Alles kein Problem: So kannst du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden.
Foto: iStock/damircudic
Du hast keine Lust mehr auf Kabelsalat und willst deine Bluetooth-Kopfhörer mit deinem PC verbinden? Falls du Schwierigkeiten hast, wir helfen dir. Hier erfährst du, wie einfach das Ganze funktioniert.

Bluetooth-Kopfhörer sind das Must-Have der letzten Jahre. Sie gibt es von günstig bis teuer und für jedes Ohr ist etwas passendes dabei. Falls du keine Lust mehr auf ein Kabelsalat hast, sind sie die besten Alternativen. Doch häufig kommt es vor, dass du Probleme hast deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC zu verbinden. Wir zeigen dir, dass das gar nicht so schwer ist.

Anzeige: Die Marshall Major III Over-Ear-Kopfhörer bei Amazon

Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden: Alles kein Hexenwerk

Du hast dir neue Bluetooh-Kopfhörer gekauft und möchtest sie mit deinem Computer koppeln, doch irgendwo hakt es? Kein Problem! Das Verbinden ist im Endeffekt überhaupt nicht schwer. Oft scheitert es an Kleinigkeiten. Hier erfährst du, wie du deine Bluetooth-Kopfhörer mit deinem PC verbinden kannst, sei es Windows oder ein MacOS. Fangen wir mit ersterem an:

So einfach klappt's bei Windows

Falls du einen Windows-PC hast, dann ist die Koppelung mit den kabellosen Geräten relativ simpel. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Klicke auf das Start-Symbol und gebe "Einstellungen" ein
  2. Danach klickst du auf "PC und Geräte"
  3. Klicke anschließend rechts auf "Bluetooth"
  4. Nun müsstest du den Schieber von "Aus" auf "Ein" stellen
  5. Wenn dein Bluetooth-Gerät an ist, müsstest du es jetzt sehen
  6. Klicke drauf und koppele dies mit deinem PC

Wie du siehst, muss du kein Tech-Profi sein, um deine Bluetooth-Kopfhörer mit deinem PC zu verbinden. Doch wie sieht es mit MacOS aus?

Anzeige: Die Huawei FreeBuds 3 bei Amazon

Auch mit dem Mac ist es nicht schwer

Deine Bluetooth-Kopfhörer kannst du auch mit deinem Mac-PC verbinden. Das ist tatsächlich einfacher, als bei Windows und geht zudem auch einen Tick schneller. Wie das funktioniert, siehst du hier:

  1. Klicke auf das Apple-Symbol
  2. Gehe auf "Systemeinstellungen"
  3. Nun klickst du auf "Bluetooth"
  4. Abschließend wählst du in der Liste dein Gerät und klickst auf "Verbinden"

Auch für Mac-Nutzer sollte dies kein allzu großes Hindernis darstellen.

Anzeige: Die TaoTronics TT-BH085 Over-Ear-Kopfhörer bei Amazon

Eine Sache sollte nicht unerwähnt bleiben. Wenn du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden willst, solltest du auch schauen, dass dein Gerät auch an ist. Häufig kommt es vor, dass dein Computer deine Kopfhörer nicht erkennt, weil sie schlicht nicht eingeschaltet sind. Meist gibt es eine kleine Taste auf den Earpods, die du für wenige Sekunden drücken musst.

Anzeige: Die JBL Tune 220 TWS bei Amazon

Fazit: Die Koppelung ist kinderleicht

Ob du ein Windows- oder ein Mac-PC hast, spielt am Ende keine Rolle. Die Koppelung funktioniert in nur wenigen Schritten und ist auch absolut nicht schwer. Solltest du deine Bluetooth-Kopfhörer mit dem PC verbinden wollen, dann sorge auch dafür, dass deine kabellosen Geräte auch an und für die Bluetooth-Koppelung aktiviert sind. Wenn das alles erledigt ist, sollte das Ganze reibungslos funktionieren.

Falls du noch keine Bluetooth-Kopfhörer haben solltest, keine Sorge: Wir haben verschiedene Modelle verglichen. Meistens sind sie aber auch schlichtweg zu teuer, insbesondere wenn man an die AirPods von Apple denkt. Auch hier helfen wir dir. Das sind die besten Alternativen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen