Wer Glück hat, kann sich mithilfe von Android ein WLAN-Passwort anzeigen lassen, das für andere Netzwerke vergeben wurde. Nötig ist dafür weder eine zusätzliche App, noch das Rooten deines Smartphones. Alles, was du brauchst, ist eine bestimmte Version von Android 10, sowie eine bereits bestandene Verbindung mit besagtem Netzwerk. Dann soll sich der folgende Trick ganz leicht ausführen lassen.

WLAN-Passwort anzeigen: Android 10 ist der Schlüssel

Nutzt du eine ältere Version von Android, kannst du ein WLAN-Passwort nur anzeigen lassen, indem du auf verschiedene Anwendungen zurückgreifst oder dein Handy rootest. Mit einer bestimmten Version von Android 10 soll es jedoch auch möglich sein, ganz ohne Hilfsmittel über die Einstellungen deines Handys zum Ziel zu kommen.

Was du dafür brauchst, ist die Android 10-Software, „Stock Android“, die direkt von Google für seine Pixel-Geräte konzipiert wurde. Dort finden sich laut Gadgethacks.com andere Features der Nutzeroberfläche als zum Beispiel in der durch Samsung angepassten Version. Wer also ein Google Pixel-Handy besitzt, kann sich über die folgende Methode in Android das WLAN-Passwort anzeigen lassen.

Android 10: WLAN-Passwort anzeigen lassen in den Einstellungen

  • Einstellungen > Verbindungen > WLAN > gespeicherte Netzwerke
  • Wähle eines der gelistetet WLAN-Netzwerke aus.
  • Tippe auf „Teilen“. Scanne jetzt deinen Fingerabdruck oder gib deine PIN ein.
  • Nun siehst du einen QR-Code, der die SSID und das Passwort des Netzwerks enthält.
  • Unterhalb des QR-Codes wird das WLAN-Passwort noch einmal separat angezeigt.

Unter Android WLAN, aber kein Passwort anzeigen lassen

Hast du kein Google Pixel-Handy oder die neueste Version von Android, ist dir diese Option verwehrt. Was du aber immerhin einsehen kannst, sind all jene Netzwerke, mit denen sich den Handy bisher bereits verbunden hat. Dazu gehst du folgendermaßen vor:

  • Einstellungen > Verbindungen > WLAN > Erweitert > Netzwerke verwalten

Willst du dennoch in Android dein WLAN-Passwort anzeigen lassen, geht dies über Apps. Aber auch das Rooten deines Android-Handys kann dir dabei helfen.

Neueste Videos auf futurezone.de