Apps sind grundsätzlich nützlich oder auch spaßig. Selbstverständlich gibt es auch völlig sinnfreie im App beziehungsweise Play Store. Bedenklich wird es erst, wenn sie deinem Handy schaden können oder im schlimmsten Fall auch noch wollen. Deshalb solltest du diese Android-Apps unbedingt löschen, da sie deinem Smartphone absolut nichts bringen, sondern nur schaden.

Android-Apps klauen deine Daten
Android-Apps klauen deine Daten

Unbedingt diese Android-Apps löschen

Meist kommen die schädlichen Apps nicht in den Play Store. Problematisch wird es, wenn sie tatsächlich dort zu finden sind, da dann jeder Android-Nutzer darauf Zugriff hat. Nun wurde bekannt, dass sich 19 angebliche Foto-Apps sich in den Store geschlichen hatten. Falls du eine dieser Android-Apps hast, solltest du sie löschen.

Die Sicherheitsfirma „White Ops“ hat nun eine detaillierte Liste veröffentlicht, die dir zeigen soll, von welchen Android-Apps du dringend die Finger lassen solltest. Das größte Problem bei diesen Apps ist wohl, dass sich das Icon nach der Installation von selbst entfernen kann, das Programm aber weiterhin auf deinem Handy ist. So weißt du oft nicht, ob du eventuell eine nervige Adware hast oder nicht. Und um diese geht es konkret:

  • Auto Picture Cut
  • Color Call Flash
  • Square Blur Photo
  • Square Photo Blur
  • Magic Call Flash
  • Easy Blur
  • Image Blur
  • Auto Photo Blur
  • Photo Blur
  • Photo Blur Master
  • Super Call Screen
  • Square Blur Master
  • Square Blur
  • Smart Blur Photo
  • Smart Photo Blur
  • Super Call Flash
  • Smart Call Flash
  • Blur Photo Editor
  • Blur Image

Schädlinge bereits aus dem Store entfernt

„White Ops“ hat bereits die Schädlinge Google gemeldet, sodass diese nicht mehr im Play Store zu finden sind. Allerdings solltest du zur Sicherheit nochmals dein Handy durchstöbern, ob du doch nicht vielleicht einen dieser angeblichen Foto-Apps gedownloadet hast. Falls ja, solltest du die Android-Apps schnell löschen. Außerdem wäre es nicht verkehrt diese App zu löschen, da sie dein Handyverhalten aufzeichnet. Es gibt zudem noch weitere Android-Apps, die nicht gut sind. Beispielsweise haben sich diese als scheinbar nützliche Apps getarnt. Und erst kürzlich wiesen Sicherheitsforscher darauf hin, eine Android-App zu löschen, die als Fake-Version von TikTok deine Daten stiehlt. Selbst bei Virenschutz für Android kann es Apps geben, die du löschen solltest.

Neueste Videos auf futurezone.de