Veröffentlicht inDigital Life

DSL-Probleme beim Internet-Provider: Eine 1&1-Störung macht Nutzern zu schaffen

Eine 1&1-Störung macht den Kunden zu schaffen. Das DSL-Problem besteht landesweit. Diese Fehler sind der Grund dafür.

Mann hält sich die Augen zu.
Müssen Pay-TV-Sender wie Sky nun bangen? Ein neuer Trend scheint von den USA nach Europa zu schwappen. Foto: iStock/photoschmidt

Der Internet-Provider 1&1 hat derzeit eine Störung. Besser gesagt, geht es um mehrere Schwierigkeiten. Bundesweit haben viele Kunden DSL-Probleme gemeldet. Der Anbieter versucht gerade auf Hochtouren die Fehler zu beheben.

DSL-Probleme beim Internet-Provider: Eine 1&1-Störung macht Nutzern zu schaffen

Eine 1&1-Störung macht den Kunden zu schaffen. Das DSL-Problem besteht landesweit. Diese Fehler sind der Grund dafür.

1&1-Störung besteht landesweit

Viele Kunden in Deutschland haben eine 1&1-Störung gemeldet. Seit 11 Uhr (18. August 2020) häufen sich die Fehlermeldungen beim Internet-Provider. Betroffen sind unter anderem weite Teile Nordrhein-Westfalens, aber auch in Großstädten wie Berlin, Leipzig, Hamburg oder Stuttgart wurden Probleme gemeldet.

Auf Twitter ist 1&1 bereits auf die Störung eingegangen und hat den Kunden versichert, die ein DSL-Problem haben, dass derzeit an einer schnellstmöglichen Lösung gearbeitet wird.

Das sind häufigsten Fehlermeldungen

Auf allestörungen.de wurden meist die selben Fehler gemeldet. Diese 1&1-Störungen treten derzeit am häufigsten auf:

  • Probleme mit der Internetverbindung
  • Probleme mit dem Mobilfunknetz
  • Probleme mit der Telefonverbindung
  • Vereinzelt Probleme beim 1&1-Login

Falls auch du eine 1&1-Störung haben solltest, kannst du auf allestörungen.de nachschauen, ob auch andere das gleiche (DSL-)Problem haben. Alternativ kannst du auch deinen Router vom Netz nehmen und schauen, ob es eventuell mit einem Neustart wieder funktioniert. Sollte es mal zu einer ZDF– oder Pro7-Störung kommen, kannst du das tun.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.