Digital Life 

Diese Tipps helfen dir weiter, wenn der 1&1-Umzug bevorsteht

Einfach gemacht: So funktioniert ein 1&1-Umzug.
Einfach gemacht: So funktioniert ein 1&1-Umzug.
Foto: iStock/simpson33
Wenn du deine Wohnung wechselst dann muss auch dein Internet-Provider mit. Wir sagen dir hier, was du bei einem 1&1-Umzug alles beachten musst.

Die alte Wohnung wurde gekündigt und der neue Vertrag bereits unterschreiben. Nachdem alle Möbel in die neuen vier Wände gebracht wurden, muss auch der Internet-Provider mit. Im Folgenden erfährst du, was du tun alles tun musst, damit du 1&1 nach dem Umzug auch in der neuen Wohnung nutzen kannst. Schwierig ist die Ummeldung nicht und funktioniert auch relativ schnell.

1&1 Kündigung - schnell und einfach
1&1 Kündigung - schnell und einfach

1&1-Umzug: Diese Möglichkeiten hast du

Steht ein Wohnungwechsel an, muss auch der Internet-Provider mitgenommen werden. Nicht immer ist klar, wie das alles funktioniert und auf welchen Wegen du den Umzug melden kannst. Damit du nicht verzweifelst, helfen dir, dass dein 1&1-Umzug reibungslos abläuft. Diese Möglichkeiten hast du, um in der neuen Wohnung weiterhin deinen bestehenden Anbieter nutzen zu können:

#1 Im Browser

Du kannst deinen 1&1-Umzug online beauftragen. Dazu musst du diese Schritte befolgen:

  1. Gehe in das Control-Center, gib deine Kundennummer und dein Passwort ein und wähle anschließend links in der Leiste "Umzug mit 1&1 DSL".
  2. Nun klickst du auf den Button "DSL-Umzug direkt beantragen" und trägst deine neue Adresse ein, um zu prüfen, ob in der neuen Wohnung DSL verfügbar ist.
  3. Falls dem so ist, drückst du auf "Weiter" und gibst deinen Wunschtermin ein, wann der Vertrag in der neuen Wohnung freigeschaltet werden soll und bestätigst es wieder mit "Weiter".
  4. Im nächsten Punkt kannst du dich zwischen drei Vertragsoptionen entscheiden. Welche du wählst ist dir natürlich selbst überlassen.
  5. Nun bekommst du eine Übersicht mit deinem Auftrag un den Kosten (Die Anschlussgebühr beziehungsweise der Umzugsservice beträgt immer 69,95 Euro).
  6. Zum Schluss gibst du noch die Daten des Vormieters ein (sofern du sie haben solltest). Das ist deshalb wichtig, weil im Idealfall kein Technikertermin ausgemacht werden muss und die Leitung direkt freigeschaltet werden kann.
  7. Wenn alle Daten eingetragen und übermittelt wurden, drückst du zur Bestätigung den Button "Jetzt kaufen" und fertig ist der 1&1-Umzug.

#2 Per App

Auch per App kannst du einen 1&1-Umzug beauftragen. Und das funktioniert folgendermaßen:

  1. Gehe in die Control-Center-App, klicke im Menü auf "Verträge" und anschließend auf "DSL-Umzug direkt beauftragen".
  2. Anschließend gibst du deine neue Adresse ein, um den Anschluss zu prüfen.
  3. Ist dieser frei, gibst du deinen Wunschtermin ein, wählst die Optionen aus und gibst im Idealfall die Daten deines Vormieters an.
  4. Hast du all das gemacht, überprüfst du deine Angaben und drückst auf "Jetzt kaufen".

Fazit: Umzug leicht gemacht

Ein 1&1-Umzug ist absolut leicht und funktioniert auch relativ schnell, vorausgesetzt, dass in deiner neuen Wohnung DSL verfügbar ist. Sollte das nicht der Fall sein, kannst du dich unter 1&1-Hotline "07219606" schlau machen, wie du das Problem lösen kannst. Das Service-Team berät dich und sucht nach einer adäquaten Alternative.

Nun weißt du endlich, wie einfach ein 1&1-Umzug ist. Telekom-Kunden können wir ebenfalls weiterhelfen, falls ein Wohnungswechsel ansteht. Und falls du doch keine Lust auf 1&1 hast: so kannst du deinen Vertrag kündigen.