Digital Life 

Router verstecken: Dieser Trick mach dein Gerät beinahe unsichtbar

Es gibt viele Wege, um deinen Router zu verstecken.
Es gibt viele Wege, um deinen Router zu verstecken.
Foto: iStock/Grassetto
Willst du deinen Router verstecken, gibt es durchaus einige Wege, dies zu tun. Wir verraten dir, wie es geht und worauf du unbedingt achten solltest.

Willst du Kabelsalat, blinkende Lichter und andere Schönheitsfehler vermeiden, kannst du sie ein für alle Mal verbannen und ganz einfach deinen Router verstecken. Natürlich sind deiner Fantasie bei diesem Vorhaben kaum Grenzen gesetzt, allerdings solltest du einige Details beachten, um zu gewährleisten, dass das Gerät auch versteckt noch seinen Dienst erfüllt.

FritzBox-Trick: Dein alter Router kann dein WLAN-Signal enorm verstärken
FritzBox-Trick: Dein alter Router kann dein WLAN-Signal enorm verstärken

Wie kann ich einen Router verstecken?

Willst du deinen Router verstecken, solltest du zunächst zwei Faktoren beachten. Zum einen ist es wichtig, dass der Ort, an dem du ihn versteckst, vor Feuchtigkeit und übermäßiger Hitze geschützt ist. Zum anderen solltest du darauf achten, dass der Router "atmen" kann, also, dass seine Lüftungsschlitze nicht verdeckt werden.

Hältst du diese beiden Grundregeln ein, kannst du dich kreativ austoben. Einige Ideen erfordern mehr, andere etwas weniger Aufwand. Gerne liefern wir dir drei Vorschläge, um deinen WLAN-Router auf einfallsreiche Weise zu verstecken.

N°1: Router im Schrank verstecken

Es mag zunächst etwas plump klingen, allerdings eignen sich Schränke mit am besten, um einen Router zu verstecken. Immerhin kannst du dort direkt sämtliche Kabel unterbringen und sie im Idealfall sogar mit Kabelbindern fixieren, um Unordnung zu vermeiden. Damit du die Schranktür nicht stetig angelehnt lassen musst, kannst du außerdem Löcher für jene Kabel bohren, die vom Router wegführen.

Anzeige: Kabelbinder bei Amazon.

N°2: Buch oder Box als unauffäliges Versteck

Je nach Form und Größe deines Routers kannst du ihn ganz einfach in einer passenden Box oder einem (ausgehöhlten) Buch unterbringen. Willst du zu diesem Zweck kein Buch aushöhlen, gibt es übrigens allerlei Attrappen, die du als Ersatz hernehmen kannst. Hast du eine entsprechende Hülle gefunden, musst du nur noch die überschüssigen Kabel verstecken.

Anzeige: "Moby Dick" Buchversteck bei Amazon.

N°3: Versteck deinen Router hinter einem Bild

Ist er schmal genug, kannst du sogar darüber nachdenken, deinen Router zu verstecken, indem du ihn hinter ein gerahmtes Bild an die Wand schraubst. Willst du deinen Router dann erreichen, musst du das Bild lediglich abhängen. Oder aber du befestigst den Rahmen direkt mit Hilfe von Scharnieren an der Wand, sodass du ihn ganz einfach auf- und zuklappen kannst.

Anzeige: Router-Wandhalterung bei Amazon.

Halte die Ordnung – mit den richtigen Verstecken

Natürlich kannst du nicht nur Kabel oder Router verstecken, sondern auch auf deinem Handy die nötige Ordnung beibehalten. Daher verraten wir dir darüber hinaus, wie du Apps verstecken und dein Handy so vor neugierigen Blicken schützen kannst. Natürlich gibt es zudem einige Tricks, wie du auch deinen Fernseher verstecken kannst. Möglicherweise lässt sich so der Drang zum nächsten Serien-Marathon überwinden.