Veröffentlicht inDigital Life

iPhone-Akku mal wieder leer? Mit diesem Trick holst du die letzte Power aus ihm heraus

Dein iPhone-Akku neigt dazu, sich wie von Zauberhand zu entleeren? Wenn du das Problem nur all zu gut kennst, wird dich dieser Trick sicherlich vor dem nächsten Tod deiner Batterie bewahren.

handy aufladen
Ist der Handy-Akku komplett leer, muss das nicht unbedingt schlecht sein. Foto: imago images / imagebroker

Wer kennt es nicht: Die Energie deines iPhone-Akkus neigt sich dem Ende, du hast kein Ladekabel geschweige denn eine Steckdose in der Nähe und deine Powerbank hast du auch schon seit der letzten Festivalsaison nicht mehr entstaubt. Ist es nötig, dein iPhone in der nächsten Zeit zu nutzen, stehst du vor einem Problem. Hier kommt für gewöhnlich der Stromsparmodus deines Apple-Handys zum Einsatz. Doch Vorsicht: Nutzt du diesen falsch, verschwendest du eine Menge Power.

iPhone-Akku retten: So nutzt du den Stromsparmodus richtig

Sicherlich ist dir der Stromsparmodus bereits bekannt, wenn du dich regelmäßig mit einem leeren iPhone-Akku auseinandersetzen musst. Er fährt den Verbrauch des Geräts auf das nötigste runter, indem er beispielsweise die Helligkeit drosselt. In der Regel stellst du ihn über die Einstellungen ein oder sagst Siri einfach mit dem entsprechenden Kommando, dass er aktiviert werden soll. Doch es gibt dabei noch eine wesentlich unkompliziertere Lösung, mit der du sogar noch mehr Lebenszeit deiner Handy-Batterie herausholen kannst.

Der Weg dahin ist ganz simpel: Öffne die Einstellungen und wähle das Kontrollzentrum aus. Anschließend tippst du auf das Plus-Symbol gleich neben dem „Stromsparmodus“. Nun hast du den energiesparenden Betrieb direkt griffbereit in deinem schnell anwählbaren Kontrollzentrum, wenn du nach oben (oder nach unten, je nach Modell) im Startbildschirm des Geräts wischst.

Der Vorteil darin liegt klar auf der Hand: Du sparst dir unnötige Zeitverluste beim Schonen deines iPhone-Akkus, indem du aus jeder Anwendung heraus einfach und schnell auf den „Stromsparmodus“ zugreifen kannst. Außerdem vergisst du möglicherweise nicht mehr, ihn einzuschalten, wenn er präsenter in deiner täglichen Nutzung auftaucht, selbst, wenn du noch genügend Saft hast. Der iPhone-Akku eines bestimmten Modells ist von vornherein beeinträchtigt. Und mit diesen iPhone-Tricks holst du wirklich alles heraus.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.