Digital Life 

Facebook-Aus in Deutschland? Unternehmen droht jetzt mit Rückzug aus Europa

Gehört Facebook in Deutschland bald der Vergangenheit an?
Gehört Facebook in Deutschland bald der Vergangenheit an?
Foto: imago images / Rene Traut
Seit zwölf Jahren gibt es Facebook in Deutschland, doch das könnte sich vielleicht ändern. Denn der Konzern droht mit einem Rückzug aus Europa. Das ist der Grund.

Derzeit könnte es sein, dass Facebook in Deutschland und in anderen europäischen Ländern nicht mehr verwendet werden kann. Denn der Konzern von Mark Zuckerberg streitet sich immer noch mit Datenschutzbehörden. Es ist schon so weit, dass mit einem Rückzug aus Europa gedroht wird. Das sind die Hintergründe.

Fremde lesen deine WhatsApp-Nachrichten – mit einem simplen Trick
Fremde lesen deine WhatsApp-Nachrichten – mit einem simplen Trick

Kein Facebook in Deutschland & ganz Europa? Das steckt dahinter

Die Daten europäischer User dürfen nicht mehr in die USA übermittelt und ausgewertet werden. Das hat die irische Data Protection Commission (DPC) verfügt, da es Bedenken hinsichtlich der Überwachung der Daten durch die US-Regierung gibt. Doch das soziale Netzwerk ist offenbar nicht einverstanden mit dieser Entscheidung und erklärt, dass Facebook in Deutschland und anderen Länder der Europäischen Union (EU) auf andere Weise wohl nicht zur Verfügung stehen könnte.

Yvonne Cunnane, die Leiterin des Datenschutzes und Associate General von Facebook Ireland schreibt nämlich in einer eidesstattlichen Erklärung laut Vice, dass "[Facebook] nicht klar ist, wie es unter diesen Umständen weiterhin die Facebook- und Instagram-Dienste in der EU bereitstellen kann", wenn die Entscheidung bestätigt wird.

Bedrohung oder Bluff?

Yvonne Cunnane wolle zwar nicht drohen Facebook aus Deutschland und anderen EU-Ländern zu streichen, dennoch hört sich ihre Aussage wie eine Bedrohung an. Schließlich erklärt sie außerdem, dass Facebook von 410 Millionen von Menschen in Europa genutzt werde und es ein wichtiges Wirtschaftsplattform für europäische Unternehmen sei. Fällt das Social Network weg, so fallen auch die Einnahmen zahlreicher Konzerne.

Zwar kann die DPC die Entscheidung anfechten, allerdings erlaubte ein Richter Facebook zunächst, den Verbot der Datenübertragung auszusetzen. Wie es genau weitergeht, bleibt abzuwarten. Doch Michael Veale, Forscher am University College in London erklärt gegenüber Vice News: "Die Idee, dass Facebook sich vom europäischen Markt zurückziehen würde, ist eine absurde Brinksmanier, von der ich glaube, dass niemand wirklich glaubt." Facebook wird Deutschland also wahrscheinlich noch länger zur Verfügung stehen. Doch wie genau, steht noch in den Sternen.

Dieser "Star Wars"-Schauspieler kündigte Anfang des Jahres an, Facebook löschen zu wollen – aus Protest. Derzeit läuft außerdem eine Klage gegen Facebook. Nutzer beschweren sich darüber, dass Facebook sie über ihr eigenes Handy unbemerkt ausspioniert. Außerdem solltest du unbedingt diese 16 Facebook-Apps löschen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen