Digital Life 

Du liebst den Amazon Prime Day? So viel Geld bringst auch du Jeff Bezos

So viel Umsatz macht der Amazon Prime Day jährlich.
So viel Umsatz macht der Amazon Prime Day jährlich.
Foto: imago images / ZUMA Press
Du machst gerne bei dem Amazon Prime Day mit? Dann bringst auch du Jeff Bezos an diesen Aktionstagen viel Umsatz. Wie viel sie einbringen, erfährst du hier.

Hast du schon einmal bei Angeboten zugeschlagen, die der Amazon Prime Day mit sich brachte? Dann bist du nicht der einzige Prime-Kunde. Denn die Aktion des Online-Riesen bringt Jeff Bezos von Jahr zu Jahr immer mehr Umsatz ein.

Was ist alles bei Amazon Prime dabei
Was ist alles bei Amazon Prime dabei

Amazon Prime Day: So viel Umsatz macht er

Seit 2015 freuen sich Kunden auf den Amazon Prime Day und schlagen bei zahlreichen Angeboten zu, die es für einen begrenzten Zeitraum gibt. In neun Ländern startete der Aktions-Tag einst: Deutschland, die USA, Großbritannien, Spanien, Italien, Japan, Frankreich, Kanada und Australien. Im Jahr 2019 waren ganze 18 Länder dabei und aus einem Tag wurden 48 Stunden.

NBC News stellte in einer Timeline zusammen, wie viel Umsatz in den Jahren von 2015 bis 2019 jeweils gemacht wurde ist. Heraus kam folgendes Ergebnis:

Amazon Prime Day 2015

Im Startjahr dauerte der Amazon Prime Day 24 Stunden lang an und wurde in neun Ländern "zelebriert".

  • Geschätzter Umsatz: 900.000 US-Dollar

Amazon Prime Day 2016

Im Jahr 2016 kam auch Belgien in den Genuss des Aktions-Tags. Laut NBC News wurde für jede Amazon-Gerätekategorie eine Rekordzahl an Käufe verzeichnet. Die Prime-Kunden kauften also zahlreiche Fire TVs, Tablets und Kinde E-Reader.

  • Geschätzter Umsatz: 1,5 Milliarden US-Dollar

Amazon Prime Day 2017

Der Amazon Prime Day 2017 dauerte nicht mehr "nur" 24, sondern 30 Stunden. Außerdem wurden die Länder Mexiko und China mit in die Aktion einbezogen.

  • Geschätzter Umsatz: 2,4 Milliarden US-Dollar

Amazon Prime Day 2018

Im Jahr 2018 erweiterte der Online-Riese die Dauer des Prime Day erneut. Ganze 36 Stunden lang konnten Prime-Kunden von zahlreichen Angeboten profitieren.

  • Geschätzter Umsatz: 4,2 Milliarden US-Dollar

Amazon Prime Day 2019

Mit 48 Stunden toppte der Amazon Prime Day 2019 bisher die Dauer. Außerdem konnten in diesem Jahr ganze 18 Länder mitmachen. Somit verdoppelte sich die Länderanzahl im Vergleich zum Start-Jahr 2015.

  • Geschätzter Umsatz: 7,2 Milliarden US-Dollar

Was kommt im Jahr 2020?

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde der diesjährige Amazon Prime Day verschoben. Wir können also gespannt sein, ob der Umsatz im Jahr 2020 die vorherigen Jahre toppt. Doch, dass die Aktion noch nicht stattgefunden hat, bedeutet nicht, dass Jeff Bezos Einnahmen einbußen musste. Im Gegenteil: Der Amazon-Gründer knackte kürzlich seinen eigenen Rekord, was das liebe Geld angeht. Wie hoch Jeff Bezos' Vermögen im Vergleich zu dem anderer reichen Männer ist, erfährst du hier. Amazon bietet derzeit US-Kunden mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft und einer exklusiven Einladung etwas Neues in der Amazon-App an.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen