Digital Life 

Fremdbestimmt durchs Handy? So kannst du bei Android die Bildschirmzeit begrenzen

Deine Handynutzung nimmt Überhand? So kannst du bei Android die Bildschirmzeit begrenzen.
Deine Handynutzung nimmt Überhand? So kannst du bei Android die Bildschirmzeit begrenzen.
Foto: iStock.com/piola666
Du kannst einfach nicht die Finger vom Handy lassen? Keine Sorge, du bist nicht allein. Wir zeigen dir, wie du bei Android die Bildschirmzeit begrenzen kannst.

Eine wachsende Bevölkerungsgruppe verliert nach und nach die Kontrolle über ihr Leben. Der Grund dafür sind weder Drogen noch andere Süchte, sondern ein kleines unscheinbares Gerät mit großer Macht: Das Smartphone. Wir zeigen dir deshalb wie du bei Android die Bildschirmzeit begrenzen kannst.

Handys unter 5 Zoll: Kompakt und praktisch für unterwegs
Handys unter 5 Zoll: Kompakt und praktisch für unterwegs

Mit Android die Bildschirmzeit begrenzen: So geht's

Studien besagen dass 31 Prozent aller Deutschen den dringenden Zwang verspüren, dauernd auf das Smartphone schauen zu müssen. 50 Prozent der Nutzer zwischen 18 und 24 schauen mindestens einmal pro Stunde nach neuen WhatsApp-Messages und 38 Prozent der Deutschen schätzen die eigene Smartphone-Nutzung als zu hoch ein. Das Handy wird zunehmend zur Sucht. Ein gutes Mittel, um dieser Dynamik entgegenzuwirken und bei Android die Bildschirmzeit zu begrenzen sind spezielle Apps, die dir die Kontrolle ein Stück weit abnehmen.

Digital Detox ist in diesem Kontext der neuste Trend hin zu mehr Bewusstsein und Selbstkontrolle. Detox bloß digital halt. Für Android gibt es eine Reihe an Apps, die dir einerseits deine genutze Zeit am Handy gandenlos darlegen und zudem Instrumente an die Hand geben, um bei Android die Bildschirmzeit zu begrenzen.

Digital Wellbeing

Die hauseigene Google-App, mit der sich bei Android die Bildschirmzeit begrenzen lässt nennt sich Digital Wellbeing. Zusätzlich zur Überwachung deiner persönlichen Handynutzung kannst du bei Digital Wellbeing auch sogenannte App-Timer einschalten um die die Zeitfresser zum Abschalten zu zwingen. Daneben gibt es einen Schlafenszeit- und einen Konzentrationsmodus um dein digitales Wohlbefinden zu steigern.

Offtime

Offtime kommt aus Berlin und ganz anders als die deutsche Hauptstadt steht die App für ganz viel Ruhe. Denn mit Offtime lässt sich bei Android die Bildschirmzeit begrenzen indem Programme, Benachrichtigungen und Anrufe für eine bestimmte Zeit blockiert werden. Dabei nimmt das Programm den Nutzer sanft an die Hand und geleitet ihn sorgsam durch das Abenteuer "Abschalten" hindurch.

Forest

Wenig symbolisiert den gegenwärtigen Zeitgeist so gut wie die App Forest. Denn die Software kombiniert den Trend vom Digital Detox mit gutem Öko-Gewissen. Je länger du bei Android die die Bildschirmzeit begrenzt und keine Apps öffnet, desto größer und ansehnlicher wird der kleine virtuelle Baum, der bei Forest in die Höhe wächst. Kannst du es doch nicht lassen, bei Instagram vorbei zu schauen, ist dies das Todesurteil für den einst so stolzen Stamm. Er fällt in sich zusammen und bleibt als vetrockneter Schatten seiner Selbst zurück.

Keine Ausrede mehr um bei Android die Bildschirmzeit zu begrenzen

Nun hast du keine Ausrede mehr zur Hand, um bei Android nicht die Bildschirmzeit begrenzen. Hast du dir schon überlegt, was du alles mit der ganzen neu gewonnenen Lebenszeit anstellen willst? Vielleicht ist ja ein Urlaub im Freien mit diesen Survival Gadgets was für dich. Oder du fährst nach Berlin und schaust dir diese Drehorte von "Babylon Berlin" an.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen