Digital Life 

AVM macht ernst: Diese FritzBox kommt jetzt wirklich

AVM bringt die neue Fritzbox 7530 AX auf den Markt. Das hat sie drauf.
AVM bringt die neue Fritzbox 7530 AX auf den Markt. Das hat sie drauf.
Foto: AVM GmbH
Es ist offiziell: AVM wird eine neue FritzBox auf den Markt bringen. Das hat der Router drauf und so viel wird er kosten.

AVM begrüßt ein neues Mitglied in seiner beliebten Router-Familie. Die FritzBox 7530 AX soll im November 2020 auf den Markt kommen. Das hat die neue FritzBox drauf.

FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router
FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router

Neue FritzBox 7530 AX: Das kann sie

Nun ist es also offiziell, AVM bringt die neue FritzBox 7530 AX raus. Es handelt sich dabei um einen Router mit WLAN-Standard Wi-Fi 6, womit eine höhere Datenrate und bessere Reaktionszeiten gegeben sind. Daher wird es mit dem Modell angenehmer sein, mehrere Geräte in der gleichen WLAN-Umgebung gleichzeitig zu nutzen.

Die neue FritzBox bietet eine Internetgeschwindigkeit von bis zu 300 Mega-Bit pro Sekunde (MBit/s). "Ob im Home Office, in der Familie, Wohngemeinschaft oder im Büro – die neue FritzBox mit Wi-Fi 6 verarbeitet mehrere parallele Videochats, 4K TV Streaming, Datenaustausch und Cloud Services wie Cloud Gaming reibungslos", heißt es in der Pressemitteilung von AVM. Für all diese Benefits sorge die starke WLAN-Ausstattung: "Mit 1.800 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band steht eine hohe WLAN-Bandbreite für viele parallele Anwendungen zur Verfügung."

FritzBox 7530 AX: Technische Daten im Überblick

  • Läuft an allen DSL-Anschlüssen und unterstützt VDSL mit Supervectoring 35b
  • Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 1.800 MBit/s bei 5 GHz (3x3) und 600 MBit/s bei 2.4 GHz (2x2)
  • Unterstützt alle WLAN-Vorgängergenerationen
  • Vier Gigabit-LAN-Ports
  • Ein USB-Anschluss für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für DECT-, IP- und analoge Telefone sowie bis zu 5 integrierte Anrufbeantworter
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FritzNAS, WLAN-Gastzugang, MyFritz! und mehr
  • Apps wie FritzApp Fon, FritzApp WLAN oder FritzApp Smart Home ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates
  • Handliches Format: Höhe, Breite, Tiefe: 208 x 150 x 37mm
  • Stromverbrauch: circa 6 Watt im Standby
  • 5 Jahre Herstellergarantie

169 Euro soll die neue FritzBox 7530 AX kosten. Im November 2020 will AVM sie veröffentlichen. Hier bekommst du die Antwort darauf, welche die beste FritzBox ist. Und so greifst du ganz leicht auf die FritzBox-Benutzeroberfläche zu. Was das Besondere an dem FritzBox-Update FritzOS 7.21 ist, erfährst du hier.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen