Digital Life 

So kannst du dein iPhone mit einem Chromecast verbinden

Einen Chromecast mit einem iPhone zu verbinden ist alles andere als schwer.
Einen Chromecast mit einem iPhone zu verbinden ist alles andere als schwer.
Foto: iStock.com/courtneyk
Wir zeigen dir, wie du schnell und unkompliziert dein iPhone mit einem Chromecast verbinden kannst. Anschließend wartet eine Welt grenzenloser Unterhaltung auf dich.

Mit einem Google Chromecast lassen sich Filme, Serien und Musik auch ohne Smart-TV und Receiver streamen. Zwar ist das hauseigene Betriebssystem Android, doch natürlich lassen sich auch Apples iPhones mit einem Chromecast verbinden. Hier erfährst du, wie du dafür vorgehen musst.

Chromecast Update: So bleibst du immer auf dem neuesten Stand
Chromecast Update: So bleibst du immer auf dem neuesten Stand

iPhone mit einem Chromecast verbinden: Das muss vorhanden sein

Bevor du dich daran machst, dein iPhone mit einem Chromecast zu verbinden, müssen ein paar wenige Bedingungen erfüllt werden. Neben dem obligatorischen Chromecast und iPhone benötigst du nämlich zwingend eine aktuelle Version der Google Home App und ein aktiviertes Google-Konto. Zudem muss ein Bildschirm mit einem HDMI-Eingang und eine funktionierende Internetverbindung vorhanden sein.

Nun kannst du den iPhone mit einem Chromecast verbinden

Sind alle diese Aspekte vorhanden und laufen sie problemlos, kannst du nun damit beginnen, den Chromecast mit deinem iPhone zu verbinden. Dabei solltest du dich an folgenden Schritten orientieren.

  1. Schließe den Chromecast an.
  2. Aktiviere die Google Home App auf deinem iPhone und stelle sicher, dass das Handy mit demselben WLAN verbunden ist, über das du auch den Chromecast einrichten willst.
  3. Aktiviere Bluetooth.
  4. Öffne die Google Home App.
  5. Dort solltest dich die App an die Hand nehmen und dich sanft durch dein Installationsprozess hindurch geleiten.
  6. Ist dies wider Erwartens nicht der Fall, tippe im Startbildschirm der Google Home App links oben auf "Hinzufügen", dann auf "Gerät einrichten" und danach auf "Neue Geräte einrichten".
  7. Folge dann den restlichen Schritten.

Der Chromecast will sich nicht mit dem iPhone verbinden?

Für den unerwarteten Fall, dass diese Schritte nicht von Erfolg gekrönt sein sollten, sind dies deine verbliebenen Möglichkeiten der Fehlerbehebung. Hin und wieder kann es nämlich vorkommen, dass technische Geräte eine kleine Pause beziehungsweise einen Neustart benötigen, um adäquat ihre Leistung erbringen zu können.

  • Starte den Chromecast neu.
  • Trenne den Router vom Stromnetz und schließe ihn wieder an.
  • Setze den Chromecast auf die Werkseinstellungen zurück.
  • Wende dich an den Support.

Viel Spaß mit guter Unterhaltung

Hat alles geklappt und du hast erfolgreich dein iPhone mit einem Chromecast verbunden, kannst du dich nun entspannt zurücklehnen und deine hart erarbeitete Unterhaltung genießen.

Für den Fall, dass du noch nicht zu voller Gänze mit dem Kauf deines Gerätes zufrieden gestellt wurdest, geben wir dir hier fünf Gründe zur Hand, sich einen Chromecast zu kaufen. Noch nicht genug von all dem Streaming? Mit Android TV bringt Google bald schon sein drittes Streaming-Gerät auf den Markt. Wusstest du, dass du auch Sky Go via Chromecast schnell und unkompliziert streamen kannst?

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen