Streaming 

Sky Go via Chromecast streamen? Mit einem speziellem Trick ist es möglich

Streaming-Stick zu langsam? Dieser Trick macht Chromecast & Fire TV doppelt so schnell
Mi, 04.09.2019, 13.26 Uhr

Streaming-Stick zu langsam? Dieser Trick macht Chromecast & Fire TV doppelt so schnell

Beschreibung anzeigen
Es ist durchaus machbar, Sky Go über den Chromecast laufen zu lassen. Dazu musst du allerdings einen winzigen Kniff kennen, ohne den es nicht geht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deine Sky Go-App zu nutzen. Bis vor einer Weile konntest du die Inhalte über die Anwendung sogar bequem in Verbindung mit Streaming-Sticks nutzen. Gegenwärtig wird es dir dagegen schwer gemacht, Sky Go via Chromecast zu nutzen. Es ist aber nicht unmöglich, wie dieser Trick zeigt.

Sky Go via Chromecast: Deshalb ist es kompliziert

Noch bis Ende 2018 konntest du Sky Go und den Chromecast völlig problemlos miteinander kombinieren. Dann jedoch veröffentlichte Sky neue Versionen der Sky Go-App für PC und mobile Geräte, die dir das Streaming auf diesem Weg plötzlich unmöglich machten.

Gründe dafür gab es wahrscheinlich mehrere, aber die Kontrolle darüber, auf welchen Geräten du Sky Go nutzt, könnte bei der Maßnahme im Vordergrund gestanden haben. Die Android-Version der App verfügt deshalb nicht mehr über den Button, der dir erlaubt hat, Sky Go über Chromecast zu streamen.

Dazu kommt, dass das Silverlight-Plugin, das du für die Kombination aus Sky Go und Chromecast brauchst, nicht unterstützt wird. Auf der entsprechenden Google Chromecast-Supportseite heißt es dazu: "Die meisten Webinhalte können gestreamt werden. Einige Plug-ins wie Silverlight, QuickTime und VLC funktionieren jedoch nicht."

Mit einem Trick machst du Sky Go über Chromecast möglich

Bevor du jetzt verzweifelst: Es gibt wie im Fall von Sky Go und dem Fire TV-Stick auch hier einen Trick, mit dem du App und Streaming-Gerät gemeinsam nutzen kannst. Um Sky Go via Chromecast streamen zu können, gehst du einfach folgendermaßen vor:

  • Installiere die Erweiterung "Google Cast für Chrome" in deinem Chrome-Browser am PC, sofern diese nicht bereits vorinstalliert ist.
  • Klick oben rechts im Chrome-Browser auf das Chromecast-Symbol. Dadurch überträgst du den Browserinhalt auf den Chromecast, der per HDMI mit deinem Fernseher verbunden ist.
  • Weil das Silverlight-Plugin verhindert, dass du Sky Go mit der Chromecast-Erweiterung im Vollbildmodus anschauen kannst, musst du dir an dieser Stelle per "Strg +" damit helfen, das Bild zu vergrößern.
  • Dein Browserfenster solltest du dementsprechend am besten auch so groß wie möglich ziehen.

Fazit: Streamen über Umwege, aber es geht

Es mag nicht ganz unkompliziert sein, Sky Go via Chromecast zu nutzen, mit etwas Fummelei klappt es aber dennoch. Alternativ steht die das Streaming über den Fire TV-Stick zur Verfügung, oder du greifst bald dank Sky-Update auf deine aufgezeichneten Sky Q-Inhalte zu. Darüber hinaus gibt es noch einige andere interessante Änderungen, die Sky-Nutzer 2019 erwarten.

Aber auch wenn du die Nase voll haben solltest von deinem Sky-Angebot, kannst du am Ende noch davon profitieren. Mit einem ganz anderen Trick sparst du nämlich Geld, sobald du dein Sky-Abo kündigst.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen