Digital Life 

So kannst du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen: Einfacher geht es kaum

So einfach kannst du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen.
So einfach kannst du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen.
Foto: iStock.com/spooh/ermingut
Sofern du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen willst, dann kannst du das ganz einfach machen. Hier erfährst du, wie das alles funktioniert.

Vermutlich ist ddir schon bekannt, was ein Screenshot ist. Wenn es mal ganz dringend ist oder du schnell ein Bildabzug einer Webseite brauchst, kannst du mit relativ einfachen Tastenkombination einen Schnappschuss des Bildschirms machen. Für dieses Vorhaben musst du tatsächlich kein IT-Profi sein, denn wenn du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen willst, dann reichen wenige Handgriffe. Nachfolgend zeigen wir dir, wie das funktioniert.

3 Tricks, die dein Windows schneller machen
3 Tricks, die dein Windows schneller machen

Bei Windows 10 einen Screenshot erstellen: Das musst du tun

Du hast im Internet etwas Interessantes gefunden oder brauchst schnell einen Fotoauszug deines Bildschirms, dann kannst du einen Screenshot machen. Logischerweise ist das gleichermaßen bei Desktop-Rechnern und Laptops problemlos möglich. Und tatsächlich ist die Sache auch kein Hexenwerk. Du hast mehrere Möglichkeiten, um bei Windows 10 einen Screenshot zu erstellen. Und so klappt es:

Der einfachste Weg, einen Bildauszug deines Bildschirms zu machen, ist eine ganz einfache Tastenkombination. Und die geht wie folgt:

  1. Zuerst musst du die Tasten "Druck" und "Windows" tätigen.
  2. Nachdem du das gemacht hast, liegt der Screenshot in einem Ort, der sich "Bildschirmfotos" nennt. Alternativ kannst du auch über den Weg "C:\Users\<Benutzername>\Pictures\Screenshots" nach den Bildern suchen.
  3. Meist reicht aber die Taste "Druck" vollkommen aus. Der Auszug landet dann aber nicht einem Ordner, sondern in der Zwischenablage. Diese kannst du entweder mit einem Rechtsklick auf der Maus und "Einfügen" irgendwo platzieren oder mit der Tastenkombination "Strg" und "V".

Bei einigen Laptops kann es auch vorkommen, dass du die Kombi "Fn", "Windows" und "Druck" tätigen musst. Wenn du nur einen gewissen Ausschnitt abfotografieren willst, dann eignet sich auch die Tastenkombi "Windows" + "Shift" + "S".

Diese Möglichkeiten gibt es ebenfalls

Es muss auch nicht immer eine Tastenkombination sein. Auch mithilfe des Snipping Tools kannst du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen. Diese Anwendung ist deshalb praktisch, weil du ganz einfach mit deiner Maus den Ausschnitt markieren kannst, den du haben willst. Bei älteren Windows-Versionen ist "Snipping Tool" vorinstalliert. Für Windows 10 musst du das Programm herunterladen.

Mit diesem Snipping Tool hast du noch mehr Möglichkeiten, deinen Screenshot zu gestalten, auszuschneiden und so weiter. Auch Markierungen und Ähnliches sind hierbei problemlos möglich.

Fazit: Kein Hexenwerk

Screenshots sind auch vielerlei Hinsicht sehr praktisch. Wenn du beispielsweise eine Step-by-Step-Erklärung vorbereiten willst, dann eignet sich diese Funktion absolut. Aber auch wichtige Schnappschüsse einer Webseite kannst du festhalten. Das einzige, was du tun musst, ist dir die simplen Tastenkombinationen zu merken oder ganz entspannt mit dem Snipping Tool zu arbeiten.

Nun weißt du hoffentlich, wie du bei Windows 10 einen Screenshot erstellen kannst. Falls dein Windows 10 zu langsam sein sollte, dann wende diese Tricks an. Und so schaltest du deine Timeline aus.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen