Digital Life 

PDF vorlesen lassen: Für Acrobat Reader und andere Tools erklärt

Zurücklehnen und entspannen: Wir zeigen dir, wie du dir ganz einfach eine PDF vorlesen lassen kannst.
Zurücklehnen und entspannen: Wir zeigen dir, wie du dir ganz einfach eine PDF vorlesen lassen kannst.
Foto: iStock.com/wundervisuals
Willst du dir eine PDF vorlesen lassen, aber weißt gar nicht so richtig, wie das funktioniert? Wir erklären es dir für den Acrobat Reader von Adobe und weitere Tools.

Sich eine PDF vorlesen lassen kann durchaus sinnvoll sein. Für gewöhnlich kommt dabei der Adobe Acrobat Reader zum Einsatz, den du jedoch vorher erst richtig einstellen musst. Es eignen sich aber auch noch ganz andere Tools dafür, wenn du dir unkompliziert PDFs vorlesen lassen willst und wir stellen sie dir vor.

Word-Alternativen: Diese 5 Programme sind kostenlos
Word-Alternativen: Diese 5 Programme sind kostenlos

PDFs vorlesen lassen: Das sind die besten Tools

Das bekannteste Programm zum Öffnen von PDFs ist vermutlich der Acrobat Reader von Adobe. Doch wie steht es um ihn, wenn es darum geht, sich eine PDF vorlesen zu lassen? Natürlich meistert der Primus des portablen Dokumentenformats, kurz PDF, auch das problemlos. Allerdings nur, wenn du vorher auch die richtige Sprache ausgewählt hast, denn die Vorlesefunktion ist standardmäßig in englischer Sprache.

Zum Glück hast du aber auch Alternativen, wenn du Adobe abgeschworen hast, solltest du dir trotzdem eine PDF vorlesen lassen wollen. Ganz einfach funktioniert das Ganze zum Beispiel mit Microsofts Webbrowser, Microsoft Edge. Und auch die Freeware von Foxit bietet die Funktion über die Sprachausgabe an. Welches Tool du am Ende wählst, bleibt dir überlassen. Im Folgenden erklären wir, wie es mit den einzelnen von ihnen funktioniert.

PDF vorlesen lassen mit dem Acrobat Reader

Mit Adobes hauseigenem Acrobat Reader ist es ein Leichtes, sich PDFs vorlesen zu lassen. Dafür musst du die Standardstimme jedoch erst einmal auf deutsch umstellen. Nachfolgend erklären wir dir, wie du das machst und was danach noch zu tun ist.

  1. Öffne die PDF per Rechtsklick mit dem Adobe Acrobat Reader DC.
  2. Oben links auf "Bearbeiten" gelangst du in die "Einstellungen...".
  3. Hier kannst du nun auf "Lesen" klicken und den Haken bei "Standardstimme verwenden" entfernen.
  4. Unter "Stimme" kannst du nun "Microsoft Hedda Desktop - German" auswählen, wenn du gerne eine deutsche Sprachwiedergabe hättest.
  5. Nun navigierst du dich erneut über das Menü oben links unter dem Punkt "Anzeige" zur "Sprachausgabe" und aktivierst sie.
  6. Um die Sprachwiedergabe nun zu starten, klickst du unter "Anzeige" auf "Sprachausgabe und entscheidest dort, ob du "Nur diese Seite lesen" lassen willst, oder du die ganze PDF vorlesen lassen möchtest.
  7. Unter dem Punkt "Sprachausgabe" kannst du die Wiedergabe auch mit den entsprechenden Buttons pausieren oder beenden.

PDF vorlesen lassen mit Microsoft Edge

Auch mit dem Standardbrowser von Microsoft ist es möglich, sich eine PDF vorlesen zu lassen. Wie es unter Edge funktioniert:

  1. Öffne die PDF per Rechtsklick auf "Öffnen mit" und wähle hier Microsoft Edge dafür aus.
  2. Oben rechts findest du den Button "Laut vorlesen".
  3. Hast du ihn erst einmal angeklickt, kannst du nun die "Sprechgeschwindigkeit" und die "Stimme" mit den entsprechenden Reitern einstellen. Mit einem Druck auf "X" beendest du die Wiedergabe.

PDF vorlesen lassen mit dem Foxit Reader

Auch die Alternativen zu den herkömmlichen Dokument-Readern von Adobe oder Microsoft können sich sehen beziehungsweise wohl eher hören lassen. Die Freeware von Foxit, der Foxit Reader, bietet ebenfalls die Möglichkeit, dir eine PDF vorlesen zu lassen. Das geht so:

  1. Wähle beim Download des Foxit Readers die deutsche Sprache aus.
  2. Beim Öffnen einer PDF wählst du unter dem Reiter "Ansicht" die Option "Vorlesen" aus.
  3. Nun wird dir die gesamte PDF vorgelesen.

Leider ist es mit dem Foxit Reader nicht möglich, sich lediglich einzelne Seiten der PDF vorlesen zu lassen.

Fazit: Es ist ganz einfach, sich eine PDF vorlesen zu lassen

Wenn du bislang dachtest, es ist kompliziert, sich eine PDF vorlesen zu lassen, hast du dich geirrt: Wie du siehst ist es ein Kinderspiel und die herkömmlich verwendeten Programme liefern die Funktion von Haus aus mit. Wir erklären außerdem, wie du eine PDF in ein Word-Dokument umwandeln kannst und mit welchen Tools sich eine PDF bearbeiten lässt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen