Digital Life 

Amazon Video Download Speicherort: Hier speichert Prime deine Filme

Der Amazon Video Download-Speicherort ist gut versteckt. Wir verraten, wie du ihn trotzdem findest.
Der Amazon Video Download-Speicherort ist gut versteckt. Wir verraten, wie du ihn trotzdem findest.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Du willst sehen, wo Amazon Prime Video die Filme und Serien hinspeichert, die du für die Offline-Nutzung herunterlädst? Wir verraten, wie du sie findest.

Der Amazon Video Download-Speicherort ist gar nicht so leicht zu finden. Das ist von den Entwicklern auch so beabsichtigt. Trotzdem kann es sein, dass du einmal an diesen Ordner ran musst. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie das ganz leicht funktioniert.

Amazon Prime Video ist gestört? Tu jetzt das
Amazon Prime Video ist gestört? Tu jetzt das

Der Amazon Video Download-Speicherort ist gut versteckt

Wenn du viel unterwegs bist und nicht dein mobiles Datenvolumen für das Streaming verbrauchen möchtest, gibt es bei vielen Streamingdiensten wie auch Amazon Prime Video die Möglichkeit, Filme und Serien herunterzuladen. So ist es dir möglich, deine Lieblingsserie auch dann zu gucken, wenn du im Regionalexpress durch ein Funkloch gurkst. Wenn du auf Arbeit, zu Hause oder an einem anderen Ort mit WLAN-Zugang bist, kannst du Inhalte für später herunterladen. Wenn du eine beliebige Folge, Staffel oder einen Film auswählst, kannst du sie über den Menüpunkt "herunterladen" einfach auf deinem Smartphone, PC, Laptop, Tablet oder sonstigen Gerät abspeichern. Das strapaziert zwar den Speicherplatz, doch entlastet dein Datenvolumen deutlich. Doch wo genau speichert Amazon Prime diese Dateien eigentlich hin?

Speicherort variiert von Gerät zu Gerät

Der Amazon Video Download-Speicherort ist nicht auf jedem Gerät gleich. Auf einem Windows-PC musst du beispielsweise woanders suchen als auf einem Android-Smartphone.

Auf dem PC findest du die entsprechenden Dateien unter dem Pfad:

  • c:\users\Benutzername\AppData\Local\Packages\AmazonVideo.PrimeVideo_pwbj9vvecjh7j\LocalState\Downloads

Für den Fall, dass du die Daten auf einem Android-Smartphone oder Tablet aufrufen willst, ist der entdsprechende Pfad:

  • /data/data/com.amazon.avod.thirdpartyclient

Du solltest allerdings beachten, dass die Dateien, die Amazon am jeweiligen Speicherort erstellt, in einem speziellen Format angelegt werden. Dieses Format lässt sich nur mit der entsprechenden Prime Video App öffnen. Du kannst dir die Dateien also zwar auf eine Festplatte oder an einen anderen beliebigen Speicherort ziehen, doch sie werden dir ohne die App nicht viel nützen. So soll Filmpiraterie verhindert werden.

Videos auf die SD-Karte speichern

Den Amazon Video Download-Speicherort kannst du zwar nicht ändern, dafür bietet dir die App allerdings die Möglichkeit, zu entscheiden, ob du deinen Telefonspeicher oder eine micro-SD-Karte als Speicher verwenden willst. Gehe dazu in die Einstellungen der App (über das kleine Zahnrad-Symbol). Sofern dein Telefon einen SD-Karten-Slot hat, wirst du dort die Option "Videos auf SD-Karte herunterladen" finden. Bei iPhones, Google Pixel Phones oder anderen Smartphones ohne Speichererweiterung existiert diese Option nicht.

Jetzt kannst du den Amazon Video Download-Speicherort ohne Probleme finden. Der Streamingdienst von Amazon hat kürzlich mit der Nachricht auf sich aufmerksam gemacht, dass er gegen einige seiner Nutzer vorgegangen ist, um Filmpiraterie zu verhindern. Hier erfährst du, was von Amazon Prime im Ausland streambar ist und was nicht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen