In der Regel besitzt du im wohl meistgenutzten Betriebssystem der Welt gleich zwei verschiedene Konten. Eines von ihnen ist das lokale, welches du an deinem Computer nutzt und bei dem anderen handelt es sich um dein sogenanntes Microsoft-Konto. Für beide kannst du deinen Windows-Benutzernamen ändern und wir zeigen dir nachfolgend, auf welche Wege das ganz einfach möglich ist.

Windows-Benutzernamen ändern: Nicht nur lokal möglich

Aufgrund der Tatsache, dass du über gleich zwei anstelle von nur einem Account bei Microsoft verfügst, gibt es natürlich auch gleich mehrere Wege, um den Windows-Benutzernamen dieser zu ändern. Zuerst erklären wir dir, wie du den Namen deines lokalen Kontos ändern kannst. Dies funktioniert einerseits über die Systemsteuerung, auf der anderen Seite kannst du aber auch den schnellen Weg über die Registry deines PCs wählen.

Möchtest du den Benutzernamen deines Microsoft-Kontos ändern, so ist auch das glücklicherweise gar kein Problem. Über die Webseite wird dir dafür eine Möglichkeit geboten, durch die wir dich im späteren Verlauf ebenfalls navigieren möchten.

Deinen lokalen Windows 10-Benutzernamen ändern

Um unter Windows 10 deinen lokalen Benutzernamen zu ändern, hast du zwei Optionen, die wir dir nachfolgend vorstellen:

Über die Systemsteuerung

  1. Öffne die Systemsteuerung, indem du unten im Suchfeld deiner Taskleiste „Systemsteuerung“ eintippst und auf das Logo auf der rechten Seite des Fensters klickst.
  2. Entscheide dich dafür, den „Kontotyp ändern“ zu wollen.
  3. Hier klickst du auf das Benutzerkonto, dessen Name du ändern möchtest.
  4. Über den Button „Namen ändern“ kannst du anschließend deinen neuen gewünschten Windows 10-Benutzernamen eingeben.

Über die Registry deines Computers

  1. Tippe gleichzeitig auf die Windows-Taste und „R“.
  2. Es öffnet sich ein neues Popup. Dort tippst du „control userpasswords2“ ein und drückst die Enter-Taste.
  3. Wähle im neuen Fenster das Konto aus, dessen Namen du ändern möchtest und klicke auf „Eigenschaften“.
  4. Nun kannst du einen neuen Windows 10-Benutzernamen in das Eingabefeld tippen und mit „OK“ bestätigen.

Deinen Windows-Benutzernamen im Microsoft-Konto ändern

Willst du den Windows-Benutzernamen in deinem Microsoft-Konto ändern, so ist auch das ein Kinderspiel. In nur drei einfachen Schritten gelingt es dir garantiert:

  1. Öffne die Webseite von Microsoft und melde dich mit deinen Logindaten an.
  2. Auf der linken Seite in deiner Profilübersicht findest du bei „Tipps und Tricks“ direkt unter deinem Profilbild die Option „Namen ändern“. Klicke drauf.
  3. Nun kannst du deinen Wunschnamen eingeben. Bestätige deine Eingabe, indem du auf „Speichern“ klickst.

Viele Wege führen zum Ziel

Innerhalb weniger Schritte ist es möglich, dir eine neue Identität zu verpassen. Dabei bekommst du von Microsoft sogar allerhand Möglichkeiten, die dir dabei helfen, deinen Windows-Benutzernamen zu ändern. Willst du einen kompletten Neuanfang, kannst du so Windows 10 zurücksetzen. Dein PC läuft noch nicht auf dem beliebten Betriebssystem? Das ist gar kein Problem, denn so einfach kannst du Windows 10 installieren.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.