Digital Life 

Twitter-Videos speichern: Mit kleinen Umwegen klappt es

So einfach kannst du Twitter-Videos speichern.
So einfach kannst du Twitter-Videos speichern.
Foto: iStock.com/franckreporter
Möchtest du bei Twitter Videos speichern, dann musst du einen kleinen Umweg nehmen. Denn das Downloaden direkt über den Dienst funktioniert nicht.

Der Mikroblogging-Dienst ist einer der beliebtesten Plattformen weltweit. Täglich werden unzählige Tweets gepostet und retweetet. Auch GIFs und Videos kannst du bei diesem Dienst nutzen. Vielleicht hast du dich schon mal gefragt, ob du diese überhaupt speichern kannst. Und in der Tat ist das möglich – allerdings nicht direkt in deiner Timeline. Wie du bei Twitter Videos speichern kannst, erfährst du deshalb im Folgenden.

Twitter-Videos speichern - Mit kleinen Umwegen ist das möglich
Twitter-Videos speichern - Mit kleinen Umwegen ist das möglich

Twitter: So kannst du Videos speichern

Twitter ist ein Sammelsurium der unterschiedlichsten User. Manche nutzen den Mikroblogging-Dienst als Newsquelle, andere hingegen posten gefühlt im Minutentakt ihre eigenen Gedanken und teilen dies mit ihrer Community. Doch nicht nur Texte kannst du hier posten, sondern auch Twitter-Videos, die du sogar speichern kannst. Einen Haken gibt es dennoch: Du musst dafür eine externe Anwendung nutzen. Welche in Frage kommen, erfährst du jetzt.

Wenn du am Laptop oder PC den Dienst nutzt, kannst du mithilfe zweier Anwendungen Twitter-Videos speichern. Zum einen gibt es die Webseite "downloadtwittervideo.com", zum anderen "twdown.net". Welche du für das Speichern nutzt, ist im Endeffekt gleichgültig, da beide identisch funktionieren. Und so musst du dafür vorgehen:

  1. Gehe zuerst auf Twitter und suche dir ein Video aus.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Video und tippe auf "Video-Adresse kopieren". Alternativ kannst du auch auf das Datum des Tweets mit der rechten Maustaste klicken und den Punkt "Adresse des Links kopieren" auswählen.
  3. Öffne nun einen der beiden Webseiten. Hier kannst du im Suchfeld den Link einfügen. Klicke dann anschließend auf "Download".
  4. Abschließend kannst du auswählen, in welcher Qualität du das Video möchtest.

Download über Android beziehungsweise iOS

Die meisten Twitter-User aber benutzen den Mikroblogging-Dienst eher auf dem Smartphone. Und auch hier ist es nicht schwierig, wenn du ein Twitter-Video speichern willst.

Im Grunde genommen kannst du auch einen der beiden Webseiten nutzen, die oben beschrieben wurden. Auch der Ablauf ist ähnlich, nur das Kopieren des Videolinks ist etwas anders. Und das funktioniert so:

  1. Gehe in die Twitter-App, suche dir ein Video aus und tippe darauf.
  2. Anschließend klickst du auf das Teilen-Symbol unten rechts (Dreieck-Symbol mit den drei Punkten).
  3. Nun klickst du auf den "Link kopieren"-Button.
  4. Diesen fügst du dann auf der Download-Seite in das Suchfeld ein und tippst abschließend auf "Download".

Fazit: Absolut nicht schwer

Ob du im Browser oder über die App Twitter-Videos speichern willst, spielt im Endeffekt keine Rolle. Du musst lediglich den Link des Videos kopieren und in das Suchfeld der Download-Webseiten einfügen. Welche Anbieter du dafür nutzt, ist ebenfalls gleichgültig.

Nun weißt du auch, wie du bei Twitter Videos speichern kannst. Doch weißt du auch, wie du bei YouTube Videos hochlädst? Und falls du Videos bearbeiten musst, dann eignen sich diese Programme besonders gut.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen