Digital Life

Über iCloud einen Ordner freigeben: Das funktioniert ganz einfach

So kannst du in der iCloud Ordner freigeben.
So kannst du in der iCloud Ordner freigeben.
Foto: imago/ZUMA Press
Mittlerweile kannst du in der iCloud auch Ordner freigeben. Hier erfährst du nachfolgend, wie das auf dem iPhone, iPad und iMac funktioniert.

Ein sicherer und praktischer Weg Daten zu sichern und zu versenden, ist die Drive-Funktion verschiedener Cloud-Anbieter. Bei Google Drive ist das beispielsweise Usus, doch erst seit Kurzem ist es auch für Apple-User problemlos möglich. Aus diesem Grund wollen wir dir im Folgenden erläutern, wie du über die iCloud Ordner freigeben kannst, damit auch andere Nutzer Zugang zu verschiedenen Dateien haben.

iPhone mit dem Mac verbinden: So geht es am einfachsten
iPhone mit dem Mac verbinden: So geht es am einfachsten

iCloud-Ordner freigeben: So funktioniert das auf dem iPhone und iPad

Seit 2011 gibt es die iCloud und ist für Apple-Nutzer kaum noch wegzudenken. Doch eine Funktion fehlte seit Jahren: Die Dateifreigabe-Option mit anderen Usern. Seit iOS 13.4 beziehungsweise iPadOS 14 ist das aber nun problemlos möglich. Tatsächlich ist das Teilen auch kein Hexenwerk, zumal es sich beim iPhone und iPad nicht unterscheidet. Falls du also in der iCloud Ordner freigeben möchtest, dann gehe wie folgt vor:

  1. Gehe zuerst in die "Dateien"-App und anschließend auf "Durchsuchen".
  2. Nun musst du über "(Speicher-)Orte" in die iCloud Drive.
  3. Im nächsten Schritt tippst du auf "Auswählen" und suchst den Ordner aus, den du teilen willst.
  4. Jetzt musst du auf "Teilen" klicken und über "Personen hinzufügen" die Empfänger aussuchen.
  5. Anschließend wählst du aus, wie du die Einladung versenden willst (möglich ist beispielsweise Messenger, E-Mail et cetera).
  6. Unter dem Punkt "Freigabeoption" kannst du zudem verschiedene Berechtigungen einstellen.

Ordnerfreigabe auf dem iMac

Doch nicht nur auf dem iPhone beziehungsweise iPad kannst du iCloud-Ordner freigeben, sondern auch als Mac-User ist das möglich. Das Einzige, was du hier beachten musst, ist, dass du macOS Catalina 10.15.4 (oder neuer) installiert hast. Ist das der Fall, dann kann es mit dem Teilen auch schon losgehen:

  1. Gehe zuerst über "Finder" in die iCloud Drive.
  2. Wähle nun den Ordner aus, der geteilt werden soll.
  3. Im nächsten Schritt tippst du auf "Teilen" und anschließend auf "Personen hinzufügen".
  4. Abschließend wählst du dann aus, wie du die Einladung versenden willst, richtest die letzten Details über "Freigabeoptionen" ein und klickst dann auf "Teilen".

Teilen über die Webseite

Solltest du weder ein iPhone oder iPad noch ein iMac besitzen, aber iCloud nutzen, kannst du auch über die iCloud-Webseite Dateien mit anderen Usern teilen. Das funktioniert wie folgt:

  1. Möchtest du in iCloud Ordner freigeben, musst du zuerst auf icloud.com und dich mit deinen Login-Daten anmelden.
  2. Wählen im nächsten Schritt den Ordner aus, den du freigeben möchtest und klicke dann auf "Personen hinzufügen".
  3. Im letzten Schritt richtest du die Freigabeoptionen ein, wählst die Einladungsvariante und klickst abschließend auf "Teilen".

Diese Methode ist besonders praktisch, wenn du Windows-User bist, aber Dateien in der iCloud Drive hast, die du mit anderen teilen musst oder willst.

Fazit: Alles kein Problem

Es ist völlig gleichgültig, welches Apple-Gerät du besitzt (oder auch keins), das Prozedere, wenn du sämtliche iCloud-Ordner freigeben willst, ist bei allen im Grunde genommen immer dasselbe. Du musst lediglich die relevanten Updates gemacht haben. Wie du iCloud einrichten kannst, erfährst du hier. Und so kannst du deinen iCloud-Speicher teilen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen