Digital Life

Huawei-Mailbox abhören: Lass dir keine Nachricht entgehen

Wenn du auf deinem Huawei die Mailbox abhören willst, so ist das in wenigen Schritten möglich.
Wenn du auf deinem Huawei die Mailbox abhören willst, so ist das in wenigen Schritten möglich.
Foto: pexels
Wenn du bei Huawei deine Mailbox abhören willst, aber nicht weißt, wie das möglich ist, helfen wir dir weiter. In ein paar Schritten kannst du jede für dich hinterlegte Memo anhören.

Auch in Zeiten von Sprachmemos und kostenlosen Messenger-Diensten bleibt der altbewährte Anrufbeantworter eine beliebte Möglichkeit, seinen Kontakten eine Nachricht zu übermitteln, wenn man sie nicht direkt erwischt. Wenn auch du zu den Empfängern solcher Nachrichten gehörst und im Besitz eines Smartphones der chinesischen Handy-Manufaktur bist, interessiert es dich sicherlich, wie du bei Huawei deine Mailbox abhören kannst. Was dafür zu tun ist, verraten wir dir im Folgenden.

Huawei-Mailbox abhören: Das solltest du wissen

Bevor du bei Huawei die Mailbox abhören kannst, solltest du zuerst sicherstellen, dass du diese auch aktiviert hast. Ist dies der Fall, kannst du die Mailbox von deinem Huawei-Handy aus direkt anrufen. Dafür benötigst du zunächst die passende Nummer, die sich je nach deinem Netzanbieter unterscheiden kann. In der nachfolgenden Übersicht findest du im Handumdrehen heraus, welche die geeignete Nummer zum Abhören deiner Huawei-Mailbox ist:

  • Bei der Telekom wählst du auf deinem Huawei-Handy einfach die Nummer 3111 und drückst auf den "Wählen"-Button.
  • Wenn du bei Vodafone deine Huawei-Mailbox abhören willst, wählst du dafür die Nummer 5500.
  • Auch bei Telefónica, dem O2-Netz, kannst du deinen Anrufbeantworter mit der Nummer 333 abfragen.

Kurzwahl einrichten um deine Huawei-Mailbox abzuhören

Hast du es satt, immer wieder aufs Neue die entsprechende Rufnummer herauszusuchen und abzutippen, kann es sich lohnen, eine Kurzwahl auf deinem Smartphone zu hinterlegen. Mit dieser kannst du in Sekundenschnelle deine Huawei-Mailbox abhören. Hast du eine Kurzwahl hinterlegt, reicht es vollkommen aus, eine von dir bestimmte Taste in der Telefon-App gedrückt zu halten. Das geht so:

  1. Öffne die Telefon-App deines Huawei-Handys und navigiere dich über die drei Punkte oben rechts in die "Einstellungen".
  2. Tippe nun bei der passenden SIM auf "Mehr" und wähle anschließend die "Mailbox" aus.
  3. Nun kannst du die Mailboxnummer deines Providers eingeben und mit dem "OK"-Button bestätigen.
  4. Nach dem Einrichten der Kurzwahl zum Abhören deiner Huawei-Mailbox kannst du die von dir gewählte Taste, zum Beispiel die 1, in deiner Telefon-App gedrückt halten und schon wirst du mit deinem Anrufbeantworter verbunden.

So hörst du deine Huawei-Mailbox-Nachrichten ab

Hast du alle vorherigen Schritte aufmerksam befolgt, ist es anschließend ein Leichtes, deine Huawei-Mailbox abzuhören. Nach dem Anruf über die entsprechende Nummer führt dich eine Roboterstimme durch das Menü. Willst du direkt in das Menü zum Abhören deiner Nachrichten, drücke einfach schon jetzt die "1" auf deinem Handy-Display.

Um nun verpasste Nachrichten auf deinem Huawei-Smartphone über die Mailbox abzuhören, drücke erneut die "1". Anschließend werden alle neuen Nachrichten der Reihe nach abgespielt. Hast du sie erst einmal angehört, kannst du dich noch im selben Zug entscheiden, ob du die hinterlassene Nachricht für 14 Tage speichern oder einfach direkt löschen möchtest. Dies ist erneut durch die Eingabe per Display-Tastatur möglich.

Fazit: Deine Huawei-Mailbox abhören ist ein Kinderspiel

Sicher hast du schon festgestellt, dass es ganz einfach möglich ist, deine Huawei-Mailbox abzuhören. Lediglich die passende Provider-Nummer und ein kurzer Anruf auf dieser sind dabei nötig. Möchtest du für noch mehr Vorteile eine eigene Huawei-ID erstellen, erklären wir dir hier, wie das geht. Und wie du diese Huawei-ID wiederum umgehen kannst, wenn du dich partout nicht anmelden möchtest, zeigen wir dir ebenfalls.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen