Der Dunkelmodus hat verschiedene Funktionen. Manch einer findet die dunklen Farben einfach ästhetischer, während ein anderer sie als angenehmer für die Augen empfindet. Vor allem abends empfiehlt es sich, in den dunklen Modus zu switchen, weil sich die Augen so besser auf die Nachtruhe vorbereiten können. Switchen ist ein gutes Stichwort, den du kannst den Windows-Darkmode aktivieren, indem du ihn ganz einfach ein- und ausschaltest. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Windows-Darkmode aktivieren: Wann immer du ihn brauchst

Keine Sorge: Wenn du den Windows-Darkmode aktivierst, muss dein Computer nicht erst ein langes Update aufgrund der Änderung durchführen. Den Dunkelmodus kannst du mit einem An- und Ausknopf wie einen Lichtschalter bedienen. Der helle Modus ist eigentlich immer voreingestellt und der Dunkelmodus gilt als Alternative. Was du auch wissen solltest, ist, dass du den Darkmode nicht für einzelne Elemente deines Interface einstellen kannst.

Du kannst jedoch den Desktop dunkel machen und die Apps hell lassen. Wie das funktioniert, zeigen wir dir in diesem Artikel auch. In unabhängigen Anwendungen wie dem Chrome-Browser kannst du die Bildschirmoberfläche zudem trotz hellen Desktopanwendungen verdunkeln. So aktivierst du den Darkmode in der Google-Suche.

Einfache Anleitung für Windows 11 und 10

Es gibt zwei Wege, um auf die Aktivierungsseite für den Darkmode bei Windows zu gelangen. Entweder du gehst über einen Rechtsklick oder du öffnest manuell die Einstellungen. Per Rechtsklick funktioniert das dann so:

  1. Klicke auf die rechte Maustaste und wähle „Anpassen“.
  2. Klicke dann auf „Farben“.
  3. Ganz oben kannst du auswählen, ob der Standard-App-Modus hell oder dunkel sein soll.

Du kannst allerdings auch über die Einstellungen zum Dunkelmodus gelangen:

  1. Klicke auf das Windows-Symbol unten links in der Desktopleiste.
  2. Im nächsten Schritt klickst du auf „Einstellungen“.
  3. Dann wählst du „Personalisierung“.
  4. Nun wählst du wieder die Option „Farben“.
  5. Du kannst den Windows-Darkmode hier aktivieren.

Wie du in diesem Prozess womöglich bereits gemerkt hast, gibt es auch die Option, einen benutzerdefinierten Darkmode einzurichten. Du kannst also auch wählen, dass der Windows-Modus dunkel ist, aber dafür der App-Modus hell (oder andersherum). Das geht so:

  1. Folge entweder der ersten oder zweiten Anleitung, bis du zur Option „Farben gelangst“.
  2. Wähle nun in der ersten Leiste „Benutzerdefiniert“.
  3. Darunter kannst du nun einstellen, welche Option du hell und welche du dunkel haben möchtest.

Es ist nicht schwer, den Windows-Darkmode zu aktivieren. Praktisch ist auch, dass du deine Einstellungen spontan umändern kannst. Der Dunkelmodus bei Windows lässt sich nämlich ganz einfach ein- und ausschalten. Hier erklären wir dir übrigens, wie du den Darkmode für Android aktivierst.

Quelle: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.