Digital Life

"Wie sicher ist mein Passwort?": Einige Tools überprüfen es

"Wie sicher ist mein Passwort?". Das kannst du ganz einfach überprüfen lassen.
"Wie sicher ist mein Passwort?". Das kannst du ganz einfach überprüfen lassen.
Foto: Getty Images/rclassenlayouts
Falls du dir jemals die Frage gestellt hast, "Wie sicher ist mein Passwort?", dann kannst du das testen. Hier erfährst du, bei welchen Anbietern du das machen kannst.

Für gefühlt jeden Dienst oder jede Plattform brauchst du mittlerweile ein Passwort. Nach und nach kann sich dabei eine Fülle an Kennwörtern sammeln, die du aber auch schnell wieder vergessen kannst. Manche machen sich es dabei leicht und wählen ein Standard-Passwort. Doch meist stellt sich dann auch häufig die Frage: "Wie sicher ist mein Passwort?". Viele IT-Sicherheits-Firmen bieten dir einen Online-Check an und prüfen dein gewünschtes Kennwort auf Herz und Nieren. Doch nicht bei allen solltest du solch einen Test machen. Nachfolgend erfährst du, auf welchen Seiten es seriös ist.

MacBook-Passwort vergessen? Diese Möglichkeiten hast du
MacBook-Passwort vergessen? Diese Möglichkeiten hast du

"Wie sicher ist mein Passwort?": Darum ist der Check wichtig

Es gibt durchaus viele Richtlinien, wie ein sicheres Passwort auszusehen hat. Klein- und Großschreibung, Sonderzeichen, Zahlen et cetera. Hast du für jeden Dienst ein anderes Passwort, kann es sein, dass du dich an das ein oder andere nicht mehr entsinnen kannst. Aber auch simple Zahlen- oder Buchstabenabfolgen sind nicht empfehlenswert. Zu hoch ist das Risiko, dass sich jemand reinhacken kann. Hast du aber ein für dich perfektes Kennwort gefunden, kannst du es auch überprüfen lassen, damit du dir die Frage nicht mehr stellen musst "Wie sicher ist mein Passwort?".

Abhilfe können hier viele Dienste beziehungsweise Anbieter schaffen. Direkt auf deren Webseite kannst du das Kennwort eingeben und dieses wird überprüft. Im Folgenden zeigen wir dir drei Seiten, auf denen du das sicher machen kannst.

#1 Kaspersky

Vielleicht etwas überraschend, aber auch beim altbekannten Virenschutzprogramm Kasperksy kannst du dein Passwort überprüfen lassen, ob es sicher genug ist und das sogar kostenlos. Gehe dafür auf die Webseite des Anbieters und trage dein Wunschpasswort ein. Du bekommst direkt dein Ergebnis, wie sicher es ist und ob es in irgendwelchen Datenbanken vorkommt.

#2 LastPass

Der Passwort-Manager LastPass bietet dir auch einen Passwort-Check an. Auf der HowSecure-Webseite kannst du dein künftiges Passwort austesten. Falls dieses nicht zu sicher ist, bekommst du einige Tipps, was du ausbessern kannst.

#3 PC112

Eher unbekannt, dennoch hilfreich ist der Passwort-Check von PC112, wenn du dich häufiger fragst "Wie sicher ist mein Passwort?". Das Besondere hierbei ist, dass es eine Bewertungstabelle gibt. Trägst du dein Test-Passwort ein, wird relativ schnell ermittelt, ob es gut genug ist oder ob etwas fehlt. Anhand der Bewertung kannst du dann sehen, an welchen Schrauben du noch drehen solltest.

Fazit: Alle drei Anbieter sind hilfreich

Wenn du dir meist unsicher bist und dich fragst, "Wie sicher ist mein Passwort?", dann solltest du die obigen drei Anbieter austesten. Hier bekommst du unter anderem wertvolle Tipps, wie du ein sicheres Passwort erstellen kannst. Auch wir haben für dich nützliche Hinweise: Mit diesen Tricks bekommst du ein sicheres Passwort hin. Und das ist die Flop-20-Liste der vermeintlich sichersten Passwörter.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen