Digital Life

iOS 14.5: Auf 3 neue Tricks kannst du dich jetzt schon freuen

Apples iOS 14.5-Update wird auch dank neuer iPhone-Trick sehnlichst erwartet.
Apples iOS 14.5-Update wird auch dank neuer iPhone-Trick sehnlichst erwartet.
Foto: GettyImages/Oliver Rossi
Das iOS 14.5-Update ist noch längst nicht verfügbar, aber die ersten guten Nachrichten darüber sind bereits im Umlauf. Dazu gehören auch Ankündigungen über völlig neue Features.

Immer wieder und häufiger tauchen sie auf, Berichte darüber, was Apple-Fans vom bevorstehenden iOS 14.5-Update erwarten dürfen. Wer nicht länger warten will, kann immerhin die öffentlich zugängliche Beta-Version bereits testen. Für alle, die auf das fertige Produkt warten, hier schon mal ein Vorgeschmack, welche neuen Funktionen und iPhone-Tricks bald bevorstehen.

iOS 14: Das sind die wichtigsten Apple-Neuerungen
iOS 14: Das sind die wichtigsten Apple-Neuerungen

iOS 14.5: So kommst du jetzt schon an die Beta-Version

Schon im Januar 2021 hatte Apple die aktuelle Version iOS 14.4 ausgerollt, sodass viele Nutzer eigentlich schon im späten Februar mit dem iOS 14.5-Update gerechnet haben. Dieses verzögert sich allerdings weiterhin und dürfte entweder noch im März oder im April verteilt werden. Die Ungeduld steigt also, was die neu zu erwartenden Features sicherlich verstärken dürften.

Obwohl die Beta-Version von iOS 14.5 zum Download bereitsteht, um die neueste Betriebssystemversion schon vor allen anderen zu testen, repräsentiert diese noch nicht die fertige Software. Sie kann Fehler beinhalten und auch vor dem finalen Release noch einige Änderungen erfahren. Für ganz ungeduldige Nutzer bietet sie aber einen schönen Vorgeschmack.

  • Tipp: Willst du die iOS 14.5-Beta herunterladen, kannst du das direkt über Apples Beta Software-Programm (zur Seite).

Diese neuen iPhone-Tricks kommen mit iOS 14.5

Zu den neuen Funktionen, die mit iOS 14.5 wahrscheinlich eingeführt werden, gibt es bereits zahlreiche Gerüchte und Meldungen. Eines davon wird das Entsperren des iPhones per Apple Watch und Face ID sein. Aber auch 3 weitere iPhone-Tricks kommen auf Nutzer zu:

#1 Befreie dich von der Apple Music-Herrschaft

Mit iOS 14.5 wir Apple Music nicht mehr dein Standardplayer sein. Siri soll MacRumors zufolge alle die von dir installierten Streamingdienste auflisten, so dass du dir aussuchen kannst, welchen du verwendest.

#2 Mach das iPhone zum PS5-Controller

Für Game-Fans hat sich Apple mit iOS 14.5 auch etwas überlegt. Das neue Betriebssystem soll Support für deine Xbox- und PS5-Controller bieten, so dass du mit dem iPhone Spiele spielen kannst, wie Cnet berichtet.

#3 Siri hilft im Notfall

Auch Siri soll nützlicher werden und sogar die Polizie rufen können. Zumindest im US-amerikanischen Raum scheint ein Feature geplant zu sein, das es ermöglicht per "Her Siri, call emergency" die dortige Notfallnummer 911 anzurufen. Dazu gehört laut Cnet auch ein Countdown von drei Sekunden, um den Anruf abzubrechen. Wie und ob das Feature auch für deutsche Notfallnummern umgesetzt wird, wird sich zeigen.

Auch das wird von iOS 14.5 erwartet

Neben den genannten neuen iPhone-Tricks, stehen natürlich noch zahlreiche andere auf dem Plan. Es wird zum Beispiel mit einer großen Änderung für iPhones und iPads durch iOS 14.5 gerechnet, die Sicherheitsupdates betrifft. Auch auf das neue iPad selbst soll iOS 14.5 hindeuten. Selbstverständlich kommt aber nicht nur Neues. Immerhin dient ein neues Betriebssystem wie iOS 14.5 auch dazu, nervige Fehler zu beheben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen