Digital Life

Ostergrüße verschicken: Mache deinen Liebsten eine digitale Freude

Auch in diesem Jahr kannst du Ostergrüße verschicken, ohne dabei überhaupt das Haus zu verlassen. Wir zeigen dir, wie das geht.
Auch in diesem Jahr kannst du Ostergrüße verschicken, ohne dabei überhaupt das Haus zu verlassen. Wir zeigen dir, wie das geht.
Foto: IMAGO / MedienServiceMüller
Wie du Ostergrüße verschicken kannst, um deinen Liebsten auch in diesem Jahr digital eine Freude zu bereiten, erfährst du hier.

Du möchtest natürlich auch in diesem Jahr Ostergrüße verschicken, bist aber nicht gerade selbst von der kreativen Sorte? Das macht nichts, denn im Internet bekommst du allerhand Hilfe, damit sich deine Lieben auch zum Fest der bunten Eier über eine Überraschung in ihrem Messenger-Nest freuen dürfen. Wir zeigen dir, wo dir geholfen wird.

Die 7 besten Osterfilme für die Feiertage
Die 7 besten Osterfilme für die Feiertage

Ostergrüße verschicken: So einfach geht's auch digital

Zum Gedenken an das eigentlich christliche Fest feiern viele Familien Feste, singen, sprechen Gebete oder finden sich zu einem besinnlichen Spaziergang zusammen. Obwohl das in diesem Jahr nicht in vollem Umfang möglich sein dürfte, liegt es dir sicherlich am Herzen, deinen Freunden und Familienmitgliedern trotzdem ein schönes Osterfest zu wünschen. Willst du also trotzdem Ostergrüße verschicken, so geht das am einfachsten auf dem digitalen Weg.

Dabei helfen dir E-Mails, Messenger und virtuelle Grußkarten äußerst unkompliziert. Du suchst dir kurzerhand ein lustiges Motiv aus, lädst es herunter und schickst es an deine Kontakte. Wie das geht, erfährst du hier.

Ostergrüße verschicken per E-Mail

Wenn du deine Ostergrüße verschicken möchtest, ohne dabei auf einen Messenger oder ein Smartphone angewiesen zu sein, geht das am einfachsten über deinen Computer. Du suchst dir ein cooles Kartenmotiv oder einen Spruch heraus, füllst die Nachricht mit ein paar individuellen Worten und drückst den "Senden"-Button.

Bilder findest du am ehesten über die Google-Suche, aber auch Bilderplattformen wie Getty Images oder Imago sind eine gute Anlaufstelle. Per Rechtsklick lädst du die Ostergrüße, die verschickt werden sollen, herunter. Per Drag & Drop kannst die Bilder nun in deine E-Mail unter die entsprechende Stelle im Text ziehen.

Ostergrüße verschicken per WhatsApp, Facebook und Co.

Wählst du lieber den modernen Weg per Smartphone, um deine Ostergrüße zu verschicken, gestaltet sich dies ebenfalls als extrem unkompliziert. In den WhatsApp-Stickern gibt es unter dem Thema "Ostern" bereits gute Inspirationen, aber auch eine kurze Suche über den Browser kann nicht schaden. Hast du dich erst einmal für ein Bild oder einen Spruch entschieden, kannst du es herunterladen oder ihn kopieren, indem du mit deinem Finger darauf gedrückt hältst.

Bei einem Bild kannst du dieses nun speichern, den festlichen Spruch kopierst du per Tippen auf den entsprechenden Knopf. Danach kannst du ihn überall, wo es ein Textfeld gibt, einfügen. Auch das Bild kannst du nun sowohl bei WhatsApp, als auch in Facebooks Messenger oder, ganz klassisch, per E-Mail verschicken. Die "Teilen"-Funktion, die es sowohl unter iOS als auch unter Android gibt, verkürzt den Weg noch einmal.

Ostergrüße verschicken ist digital ein Kinderspiel

Wie du siehst, ist es ein Leichtes, Ostergrüße zu verschicken, selbst, wenn du gerade keine passende Karte zur Hand hast. Das Internet wimmelt vor passenden Botschaften und auch der ein oder andere humorvolle Gruß ist dabei. Wie du bei WhatsApp sogar GIFs aus der Google-Suche teilen kannst, erfährst du ebenfalls bei uns. Außerdem zeigen wir dir hier die besten Geburtstagsgrüße per WhatsApp.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen