Discord ist einer der beliebtesten und zugleich soliden Anbieter, wenn es darum geht Audio- beziehungsweise Videocalls abzuhalten. Die Anwendung war ursprünglich für Gamer gedacht und eben in dieser Szene sehr präsent, doch seit einiger Zeit wird es auch von einer größeren Masse genutzt. Allerdings kann es hin und wieder zu ärgerlichen Problemen kommen. Vor allem dann, wenn du Nutzer von Discord bist und dein Mikrofon geht nicht. Sollte das der Fall sein, gibt es einige Ursachen dafür. Wir zeigen dir, was du tun kannst, wenn du dieses Problem hast.

Discord: Mikrofon geht nicht? Daran könnte es liegen

Discord ist grundsätzlich eine solide Software, doch logischerweise kann es auch hier zu Unannehmlichkeiten kommen, falls beispielsweise das Mikrofon nicht richtig funktioniert. Bevor du überhaupt bei Discord oder an deinen Audio-Einstellungen etwas machst, solltest du dich zuerst vergewissern, ob etwas an deinem Mikrofon am Headset nicht stimmt. Meist kann ein Wackelkontakt oder ein ausgeschalteter Knopf der Grund sein. Wir haben für dich hier eine ausführliche Beschreibung, was du tun kannst, wenn dein Headset-Mikrofon nicht mehr geht. Hast du alles gecheckt bei Discord und dein Mikrofon geht immer noch nicht, dann solltest du kurz deine Audio-Einstellungen überprüfen.

Du kannst unter anderem nachschauen, ob dein Mikrofon defekt ist oder nicht. Um das zu überprüfen, musst du in der unteren Menüleiste einen Rechtsklick beim Lautsprecher-Symbol machen und auf „Sounds“ klicken. Wähle dann den Punkt „Aufnahme“ aus und schaue, ob dein Mikrofon mit einem grünen Haken versehen ist und der Balken sich „füllt“, wenn du etwas sagst. Ist das der Fall, dann ist dein Mikrofon schon mal nicht defekt.

Einstellungen bei Discord vornehmen und überprüfen

Wenn dein Mikrofon normal funktioniert, dieser aber innerhalb Discord Probleme bereitet, dann hilft es, wenn du die Einstellungen in der Software prüfst. Hier musst du bei Discord als Admin die Einstellungen ändern beziehungsweise anpassen.

Klicke zuerst mit der rechten Maustaste auf Discord und wähle „Als Administrator ausführen“. Klicke dann auf das Zahnrad-Symbol, um in die Einstellungen zu gelangen. Anschließend gehst du in den App-Einstellungen auf „Sprache und Video“. Hier kannst du dann bei „Eingabegerät“ nachsehen, ob dein Mikrofon eingestellt ist. Ist das nicht der Fall, kannst du es im Drop-Down-Menü auswählen. Zudem kannst du die Lautstärke manuell regeln. Unter „Schauen wir…“ kannst du einen Test vornehmen, ob bei Discord dein Mikrofon geht oder nicht. Ebenfalls kannst du das Häckchen bei „Push-to-Talk“ aktivieren oder deaktivieren.

Fazit: Mehrere Möglichkeiten

Bevor du bei Discord nach einem Fehler suchst, solltest du zuerst das Headset und anschließend die PC-Einstellungen testen. Wenn alles einwandfrei läuft, bei Discord das Mikrofon nicht geht und du nicht weißt, woran es liegen könnte, kannst du in den Discord-App-Einstellungen nachsehen, ob alles richtig eingestellt ist. Und wenn wir schon bei diesem Thema sind: Das sind die besten Logitech Wireless-Headsets. Und diese Gaming-Headsets solltest du ebenfalls näher ansehen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.