Digital Life

Dokumente scannen: Chromebooks machen nervige Programme überflüssig

Wer ein Chromebook besitzt, kann sich freuen, denn mit den neuesten Update wird das Scannen von Dokumenten ein ganzes Stück einfacher.
Wer ein Chromebook besitzt, kann sich freuen, denn mit den neuesten Update wird das Scannen von Dokumenten ein ganzes Stück einfacher.
Foto: Google
Das neueste Chrome OS-Update macht nervige Programme, die du fürs Scannen von Dokumenten brauchst, auf Chromebooks komplett überflüssig.

Bei allen Chromebooks steht ein Aspekt immer im Vordergrund: eine simple und benutzerfreundliche Bedienung. Überflüssiger Schnickschnack wird bei den Notebooks mit Googles Chrome OS nicht gern gesehen. Deshalb wurde jetzt etwas eingeführt, dass sich viele Nutzer:innen schon seit Jahren wünschen: Die Möglichkeit, nativ Dokumente zu scannen.

Chromebook kaufen: Worauf du achten solltest
Chromebook kaufen: Worauf du achten solltest

Chromebooks schaffen nervige Scanprogramme ab

Vielleicht hast du selbst schon einmal eine frustrierende Erfahrung beim Dokumente-Scannen gehabt. Viele Scanner benötigen, um richtig zu funktionieren, ein zusätzliches Programm, was vom Hersteller angeboten wird. Bei einigen HP-Geräten ist es beispielsweise ein Programm mit dem Namen "EasyScan", bei Scannern von Brother nennt es sich "iPrint&Scan". Das Problem an der Sache ist, dass die Programme nicht sonderlich gut sind, oft nehmen sie unnötig viel Speicher ein und müssen ständig geupdated werden, was deine Arbeit unnötig kompliziert macht.

Genau diese Tatsache war den Machern von ChromeOS wohl ein Dorn im Auge, was durchaus verständlich ist, weil die oberste Priorität von Chromebooks eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist.

Wie Google in seinem Blog verrät, ist es jetzt möglich, Scanner und Drucker einfach nativ zu verwenden. Das bedeutet, dass du keine zusätzliche App mehr für diese Aufgabe brauchst. In Zukunft kannst du also entweder über dein WLAN Dokumente scannen oder wenn du dein Chromebook direkt per USB anschließt. Das Scannen über Bluetooth geht leider nicht.

Zusätzliche Verbesserungen

Die Fähigkeit, nativ Dokumente zu scannen, ist jedoch nicht die einzige Neuerung, die Chromebooks mit dem letzten Update erhalten haben. Dazu zählt unter anderem eine Diagnose-App, mit der du den Status verschiedener Bauteile deines Laptops analysieren und Probleme leichter finden und beheben kannst. Auch die Suche nach Dateien und Ordnern auf deinen Laufwerken wurde verbessert. In den nächsten Monaten sollen auch Live-Untertitel eingeführt werden, bei denen Google beispielsweise bei deinen Videochats die Funktion von Captions in Echtzeit bietet.

Du willst ein Chromebook kaufen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Dann stellen wir dir hier 5 hervorragende Exemplare vor. Eine Übersicht über die günstigsten Chromebook-Modelle findest du hier.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de