Mit Android 12 erscheint in diesem Jahr die neueste Version des beliebten mobilen Betriebssystems für Smartphones. Im Rahmen des Google I/O-Events wurde die neue Version jetzt offiziell enthüllt. Auf den Geräten ausgewählter Hersteller lässt sich die Betaversion bereits installieren und ausprobieren. Wir verraten dir, was neu ist.

Die Android 12-Beta ist endlich da

Seit September 2020 laufen Android-Smartphones mit der momentan noch aktuellen Version Android 11, in diesem Jahr soll dann der Nachfolger Android 12 erscheinen.

Die neueste Version soll unter anderem besseren Datenschutz gewährleisten, die Benachrichtigungen sollen eine Überarbeitung bekommen und die Bedienung mit einer Hand soll erleichtert werden. Doch im Februar wurde durch ein Leak bekannt, dass es unter anderem auch ein Redesign der Benutzeroberfläche geben könnte (wir berichteten).

Was ist neu?

Unter Android 12 kannst du dein Handy viel individueller und umfangreicher personalisieren als je zuvor. So kannst du beispielsweise bei der Farbgestaltung nicht mehr nur aus einigen vorgefertigten Designs auswählen, sondern die Farbpalette frei nach deiner ganz eigenen Vorstellung gestalten. Auch die Linienstärken lassen sich frei nach Wunsch verändern. Wie das Endprodukt aussieht, zeigt Google in diesem kurzen Werbevideo.

Mit diesen Smartphones kannst du teilnehmen

Diese Gerüchte haben sich jetzt als wahr herausgestellt, denn Google hat die Betaversion ganz offiziell starten lassen. Besitzer:innen ausgewählter Smartphones können sich die Vorschau des kommenden Android-Updates bereits herunterladen und selbst austesten. Teil des Programmes sind einige Geräte der folgenden Hersteller:

  • Google Pixel
  • Asus
  • OnePlus
  • Xiaomi
  • Oppo
  • realme
  • Sharp
  • Tecno
  • TCL
  • Vivo
  • ZTE

Wenn du ein Gerät von einem dieser Hersteller besitzt, kannst du auf der Übersichtsseite von Android herausfinden, ob dein Smartphone teilnahmeberechtigt ist. Dort findest du auch ausführliche Anleitungen, wie du die Beta von Android 12 für dich herunterladen kannst.

Alle weiteren Änderungen von Android 12 findest du in unserer Übersicht. Wann das Android-Update für alle Smartphones kommt und wie der Zeitplan bis zur Veröffentlichung aussieht, erfährst du hier.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.