Digital Life

Neuerung beim Kopieren & Einfügen: Bald geht noch mehr

Kopieren und Einfügen wollen Microsoft und Google flexibler machen.
Kopieren und Einfügen wollen Microsoft und Google flexibler machen.
Foto: Getty Images/jurgenfr
Artikel von: Regina Singer
Google und Microsoft wollen das Kopieren und Einfügen bei Chrome und Edge aktualisieren und damit noch mehr Möglichkeiten bieten.

Das Kopieren und Einfügen von Inhalten aus dem Web soll flexibler werden. Microsoft und Google arbeiten nämlich an neuen APIs (Application Programming Interfaces) – also an einem neuen Satz von Befehlen und Funktionen, die mehr Möglichkeiten bieten.

Bildschirm aufnehmen in Windows 10 - Diese zwei Programme sind praktisch
Bildschirm aufnehmen in Windows 10 - Diese zwei Programme sind praktisch

Kopieren und Einfügen: Bald mehr möglich

Microsoft und Google arbeiten für deren Browser Edge und Chrome an APIS, die das Kopieren und Einfügen für eine Vielzahl unterschiedlicher Dateitypen ermöglichen. Konkret bedeutet es, dass die unterstützten Dateitypen erweitert werden, aus denen du kopieren kannst.

"Ein einfaches Beispiel ist das Kopieren und Einfügen von .docx (verwendet für Microsoft Word) und TIFF (ein großes Bildformat für Grafikdesign) zwischen deinen Web- und Desktop-Apps", so Digital Trends.

Die aktualisierte Möglichkeit, Dateitypen zu kopieren und einzufügen könnte dazu beitragen, dass es Nutzer:innen einfacher haben, zwischen den beiden Browsern zu arbeiten. Wann das Feature für Google Chrome und Mircosoft Edge jedoch kommt, ist noch nicht bekannt.

Tipps & Tricks rund ums Kopieren und Einfügen

Kopieren und Einfügen kannst du ganz einfach, indem du einen Text auswählst und STRG + C (kopieren) und STRG + V (einfügen) nutzt. Weitere Windows-Tastenkombinationen, die du kennen solltest, findest du hier. Zudem kannst du mit einer unscheinbaren Funktion der Google-Suche per Smartphone Texte sowohl kopieren als auch als digitale Version einfügen und speichern. Kennst du außerdem diesen iPhone-Trick, um einen Text zu kopieren?

Quellen: Digital Trends

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de