Wer eine Amazon Prime-Mitgliedschaft hat, der bekommt zahlreiche Produkte versandkostenfrei nach Hause geliefert und hat Zugriff auf viele Serien und Filme. Doch daneben wird dir auch eine weitere Welt eröffnet: Die Welt der Bücher. Du kannst Hunderte Klassiker, Romane, Comics und Ratgeber vollkommen umsonst lesen. Hier erfährst du, worauf du achten musst.

Wie teuer ist eine Amazon Prime-Mitgliedschaft?
– Prime Video: 7,99 Euro im Monat
– Prime Monatsabo: 7,99 Euro im Monat
– Prime Jahresabo: 69 Euro im Jahr (entspricht 5,75 Euro monatlich)
– Studierende zahlen in den ersten sechs Monaten nichts, danach zahlen sie 34 Euro jährlich

Mit Amazon Prime-Mitgliedschaft: Prime Reading

Friedrich Schiller, Immanuel Kant oder Sigmund Freud sind sicherlich Namen, von denen du schon einmal gehört hast. Falls du schon immer einmal ein Werk von ihnen lesen wolltest, hast du mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft die Chance dazu – komplett kostenlos.

Amazon Prime Reading bietet zahlreiche Klassiker, aber auch andere Romane, wie derzeit „Harry Potter und der Stein der Weisen“, für alle mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft umsonst an. Du findest die Werke in dem Angebot Amazon Prime Reading.

Welche Werke gibt es umsonst bei Amazon Prime Reading?

Hier ist eine kleine Auswahl der Bücher und Comics, die du mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft über Prime Reading umsonst lesen kannst:

Klassische Werke

  • „Vergänglichkeit“ von Sigmund Freud
  • „Das Unheimliche“ von Sigmund Freud
  • „Lohnarbeit und Kapital“ von Karl Marx
  • „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?“ von Immanuel Kant
  • „Die Räuber“ von Friedrich Schiller
  • „Die Kunst, Recht zu behalten“ von Arthur Schopenhauer
  • „Der Idiot“ von Fjodor M. Dostojewskij
  • „Philosophie des Geldes“ von Georg Simmel
  • „Apologie des Sokrates“ von Platon
  • „Der Gesellschaftsvertrag oder Die Grundsätze des Staatsrechtes“ von Jean-Jacques Rousseau
  • „Krieg und Frieden“ von Leo Tolstoi

Morderne Romane/Sachbücher

  • „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling
  • „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ von J.K. Rowling
  • „Das perfekte Leben meiner Schwester“ von Sophie Herzberg
  • „Wohin der Wind deinen Namen trägt“ von Sabrina Heilman
  • „Das schwarze Gold des Südens“ von Tara Haigh
  • „Das Leben ist zu kurz für später“ von Alexandra Reinwarth
  • „Mieses Karma“ von David Safier
  • „Zikora: A Short Story“ (Englisch) von Chimamanda Ngozi Adichie“
  • „Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch“ von Sophie Passmann
  • „Das Wunder der Wertschätzung“ von Prof. Dr. med. Reinhard Haller
  • „Drachenherz – Dawn Of Dragons“ von Lara Steel
  • „Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Blockchain, ICO’s & Co. einfach erklärt“ von Julian Hosp
  • „Why Not? Inspiration für ein Leben ohne Wenn und Aber“ von Lars Amed

Comics

  • „Vampirella“ (2011-2014) Vol. 1
  • „Amazing Spider-Man: Worldwide Collection Vo. 1 (2015-2018) (English Edition)
  • „Attack on Titan Vol. 1“ (English Edition)
  • „Captain Marvel Vol. 1: Higher, Further, Faster, More (Englisch Edition)
  • „Batman (2016-) Vol. 1: I Am Gotham“ (English Edition)
  • „Hawkeye Vol. 1: My Life As A Weapon“ (Englich Edition)
  • „Avengers vs. Thanos“ (English Edition)

Brauche ich ein Kindle, um das lesen zu können?

Nein, du brauchst kein Kindle, um etwa die Bücher und Comics lesen zu können. Es reicht beispielsweise auch eine Kindle-App, die du dir im Play Store für Android oder im App Store für Apple-Geräte herunterladen kannst.

In der App musst du darauf achten, dass über dem Buchcover der Hinweis „prime“ zu sehen ist. Ist das der Fall, kannst du das Werk ohne Zusatzkosten lesen, wenn du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft hast.

Noch mehr Infos zu deiner Amazon Prime-Mitgliedschaft

Hast du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft, erwarten dich noch weitere Vorteile, die vielleicht etwas versteckt sind. Außerdem bekommst du derzeit zahlreiche kostenlose Artikel. Du liebst den Streaming-Service des Online-Riesen? Diese drei Amazon Original-Serien lohnen sich.

Quelle: Amazon, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.