Digital Life

Swag: Die Bedeutung des Wortes einfach erklärt

Na, mal wieder den Swag aufgedreht? Woher der Begriff stammt und was er bedeutet, erklären wir dir hier.
Na, mal wieder den Swag aufgedreht? Woher der Begriff stammt und was er bedeutet, erklären wir dir hier.
Foto: iStock.com/master1305
Artikel von: Paul Radestock
In der Vergangenheit gab es immer wieder Begriffe und Abkürzungen, die durch das Internet ihren Weg in unseren Alltag gefunden haben. Swag ist eines von ihnen und wir erklären dir, was es damit auf sich hat.

Du wurdest mit dem Wort Swag konfrontiert, weißt aber eigentlich gar nicht, was das so genau bedeuten soll? Keine Sorge, wir helfen dir, den Begriff besser zu verstehen.

Catfishing - Was ist das?
Catfishing - Was ist das?

Swag: Die Bedeutung hinter dem Wort

Wie so viele, vor allem englischsprachige, Begriffe fand auch das Wort Swag seinen Weg in unseren Alltags-Slang mehr oder minder über das Internet.

Seinen Ursprung findet es im Verb "to swagger", was ins Deutsche übersetzt so viel bedeutet wie "prahlen" oder mit etwas anzugeben. Nicht mehr nur der österreichische Rapper Money Boy dreht in seinem ikonischen Song den Swag auf, sondern auch die Jugend nahm sich ein Beispiel an ihm und integrierte das Wort kurzerhand in den üblichen Wortschatz.

Doch was ist damit nun genau gemeint? Wird jemand oder etwas mit "Swag" tituliert, so bezieht sich dies meist auf die Ausstrahlung, die dabei besonders cool oder lässig ist. Man hat also Swag, wenn man beispielsweise besonders trendige Kleidung trägt, genauso wie ein Song Swag haben kann, der durch seine angenehmen und coolen Vibes punkten besonders gut ins Ohr des Hörers geht.

Wie lange wird Swag schon verwendet?

Verwendung findet Swag schon seit mehr als einem Jahrzehnt in der deutschen Jugendsprache. Schon 2011 konnte sich der Begriff gegenüber seinen Konkurrenten als Jugendwort des Jahres durchsetzen, wodurch seine mediale Präsenz noch einmal gesteigert worden sein dürfte.

Auch, wenn Swag noch immer genutzt wird, steht es heutzutage fast schon in einem ironischen Zusammenhang mit Dingen, die eigentlich eher als uncool oder lächerlich angesehen werden.

Verwendung von Swag

Wie eingangs erwähnt, kannst du mit dem Wort Swag nahezu alles und jeden bezeichnen, was du für besonders cool oder lässig befindest. Dadurch, dass es das Wort bereits solange gibt, hat es allerdings reichlich an Lässigkeit eingebüßt und findet vor allem Verwendung in einem ironischen Ton.

Trägt jemand zum Beispiel ein Outfit, welches etwas aus der Mode geraten ist, kannst du es durch die Bezeichnung Swag scherzhaft kritisieren. Das sähe so aus:

  • "Dein Outfit hat echt Swag, trägt man das jetzt so?"
  • "Dein Swag-Level übersteigt heute alle Grenzen!"

Natürlich lässt sich Swag auch in seinem ganz gewöhnlichen Kontext nutzen, zum Beispiel dann, wenn du jemandem wirklich Props für etwas, was du cool findest, geben möchtest.

Weitere Wörter aus dem Internet-Slang

Neben Swag haben es noch mehr Wörter aus dem Internet in unseren Alltag geschafft. Mittlerweile werden sie so häufig genutzt, dass wohl den Wenigsten auffällt, woher die Begriffe eigentlich stammen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Wörtchen Simp. Hier erklären wir seine Bedeutung. Auch den Begriff Legit könntest du in Zukunft immer häufiger hören und worum es sich bei Catfishing eigentlich handelt erklären wir dir ebenfalls.

Quelle: eigene Recherche, Netzwelt

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de