Digital Life

Kostenlose Zahnreinigung dank "Super Smash Bros.": Zahnarzt fordert Patienten heraus

"Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch mal anders: Dieser Zahnarzt fordert seine Patienten heraus.
"Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch mal anders: Dieser Zahnarzt fordert seine Patienten heraus.
Foto: Nintendo
Artikel von: Paul Radestock
Begeisterte Spieler von "Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch können eine kostenlose Zahnreinigung gewinnen, wenn sie ihren Zahnarzt besiegen. Was hinter der genialen Marketing-Strategie steckt.

Eine hitzige Partie "Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch und dein nächster Zahnarztbesuch lassen sich nicht miteinander vereinbaren? Weit gefehlt, zumindest, wenn du zu den Patienten eines Zahnarztes aus Masschusetts gehörst, der sich für seine Kunden eine ganz besondere Marketing-Strategie ausgedacht hat.

Slideshow: Nintendo Switch kommt als OLED-Version // IMTEST
Slideshow: Nintendo Switch kommt als OLED-Version // IMTEST

Zahnarzt fordert in "Super Smash Bros." heraus: Das steckt dahinter

Für eine Zahnreinigung beim Profi bezahlst du in Deutschland zwischen 50 und 100 Euro. In den Vereinigten Staaten kannst du dir das Geld aktuell sparen, wenn du dich von einem ganz bestimmten Zahnarzt behandeln lässt. Doktor Shah ist nämlich nicht nur gut darin, deine Beißer wieder auf Vordermann zu bringen, sondern auch in "Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch können sich seine Fingerfertigkeiten sehen lassen.

Der Clou: Gewinnst du eine Partie in "Super Smash Bros." gegen den anerkannten Mediziner, geht die nächste Zahnreinigung in seiner Praxis aufs Haus. Verlierst du, musst du deine Niederlage öffentlich in den sozialen Netzwerken teilen. Die geniale Marketing-Strategie verbreitete sich in den letzten Tagen über die verschiedenen Plattformen wie ein Lauffeuer.

Die Regeln sind relativ simpel: Du hast ein einzige Partie, in der du den Gaming-begeisterten Doktor schlagen kannst. Eigene Controller kannst du, sofern kompatibel, verwenden. Das Spiel und die Konsole werden gestellt. Jeder Spieler hat lediglich drei Leben und jede Runde ein Zeitlimit von sechs Minuten. Keine Items, kein Final-Smash und kein Level-Schaden sind erlaubt.

Sein Lieblingscharakter ist nicht "Doktor Mario"

Doktor Shah verrät auf seinem YouTube-Kanal und seiner Webseite, dass er in seiner Freizeit ein waschechter Zocker ist. Daher sollten Interessenten seine Künste an der Konsole nicht unterschätzen. Entgegen der Annahme vieler Nutzer:innen spielt er jedoch nicht am liebsten den passenden "Doktor Mario". Viel eher ist er von "Little Mac" angetan und auch "Pyra und Mythra" bevorzuge er stattdessen.

Leider beschränkt sich das geniale Angebot nur auf Patienten, die aus der näheren Umgebung in seine Praxis kommen. Diese müssen sich für die Partie "Super Smash Bros." auf der Nintendo Switch gegen den zockenden Zahnarzt erst registrieren. Auf YouTube führt er zudem durch seine Praxis, die mit allerhand Gaming-Goodies ausgestattet ist und sogar thematisch passende Behandlungszimmer bietet. Die fünf besten Nintendo Switch-Spiele dürfte Shah wohl auch in seiner Praxis anbieten können. Ob sich der Umstieg auch für ihn auf das Nintendo Switch OLED-Modell lohnt? Diese Dinge machen es zumindest besser als seinen Vorgänger.

Quelle: tz

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de