Veröffentlicht inDigital Life

Geparktes Auto mit dem iPhone finden: So zeigt dir Apple deinen Park-Standort

Mit einem iPhone dein geparktes Auto zu finden, ist dank der „Karten“-App ganz einfach. Erfahre jetzt, was du dafür tun musst.

iPhone im geparktem Auto
Dein geparktes Auto lässt sich mit einem iPhone schnell orten. © DenPhoto - stock.adobe.com

Es ist möglich, dein geparktes Auto auf dem iPhone anzeigen zu lassen. So findest du dein Fahrzeug auch an unbekannten Orten schnell und einfach wieder. Wie das funktioniert, was die Voraussetzungen dafür sind und welche Probleme auftreten können, verraten wir dir hier.

Finde dein geparktes Auto mit dem iPhone

Wir zeigen dir zunächst die zu erfüllenden Voraussetzungen und anschließend den Weg zum Auto-Marker auf deinem iPhone. Los geht’s:

Voraussetzungen

Damit dir dein geparktes Auto in der „Karten“-App auf deinem iPhone angezeigt wird, müssen zwei kleine Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Dein iPhone ist über CarPlay oder Bluetooth mit deinem Auto verbunden.
  2. Es ist mindestens iOS 12 auf deinem Gerät vorhanden.

Funktioniert CarPlay nicht, haben wir einige Lösungsvorschläge für dich gesammelt.

Standort des geparkten Autos auf dem iPhone anzeigen lassen

Hast du alle Voraussetzungen erfüllt, kannst du anschließend so vorgehen:

  1. Verbinde dich mit deinem Auto über CarPlay oder Bluetooth.
  2. Schalte dein Auto aus oder trenne die Verbindung manuell.
  3. Öffne die „Karten“-App.
  4. Tippe auf die Mitteilung „Geparktes Auto“ und schon wird dir der Standort deines Autos angezeigt.

Tipp: Noch schneller geht es, indem du Siri einfach „Wo habe ich geparkt“ fragst. So wird dir direkt dein geparktes Auto auf dem iPhone angezeigt. Du hast Apples Sprachassistenten noch nie benutzt? So kannst du Siri aktivieren.

Diese Lösungsansätze helfen dir bei Problemen

Hast du unsere Anleitung befolgt und der Standort deines Autos wird dir trotzdem nicht angezeigt? Überprüfe erst einmal, ob folgende Einstellungen aktiviert sind und aktiviere sie gegebenenfalls:

  1. „Einstellungen“ > „Datenschutz & Sicherheit“ > „Ortungsdienste“
  2. „Einstellungen“ > „Datenschutz & Sicherheit“ > „Ortungsdienste“ > „Systemdienste“ > „Wichtige Orte“
  3. „Einstellungen“ > „Karten“ > „Standort des geparkten Autos“

So deaktivierst du das Feature

Möchtest du aus unterschiedlichen Gründen nicht, dass dein iPhone dein geparktes Auto markiert, kannst du diese Option auf deaktivieren. Den Weg findest du so:

  1. Gehe in die „Einstellungen“.
  2. Suche in der App-Übersicht nach „Karten“.
  3. Scrolle nach unten und deaktiviere den Schalter bei „Standort des geparkten Autos“.

Tipp: Willst du den Marker für dein geparktes Auto auf dem iPhone nur für die aktuelle Parkposition löschen, musst du nur den Marker gedrückt halten und anschließend auf „Auto löschen“ tippen.

Quelle: howtogeek.com, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.