Veröffentlicht inDigital Life

ChatGPT-Alternativen: 3 kostenlose Anwendungen sind ein würdiger Ersatz

In diesem Ratgeber zeigen wir dir verschiedene ChatGPT-Alternativen und verraten dir, wo sie die KI eventuell sogar übertreffen.

ChatGPT

KI: Was ist eine künstliche Intelligenz?

Vom Roboterarm bis zur hyperintelligenten Maschine – KI ist bereits jetzt ein fester Bestandteil unseres Alltags …  aber wie funktioniert eine KI?

ChatGPT ist ein umfangreiches Tool, dass dir Texte zusammenfassen, übersetzen und umformulieren kann. Es kann dir jedoch auch ganze Artikel zu diversen Themen verfassen oder ein Programm für dich schreiben. Manche nutzen den Chat-Bot von Open AI wiederum auch nur für ein freundliches Gespräch mit dem Computer. Für die einzelnen Anwendungsfälle gibt es bereits ChatGPT-Alternativen. Drei besonders vielversprechende Optionen stellen wir dir nun vor.

#1 YouChat: Internetsuche inklusive Quellenangabe

Bei YouChat handelt es sich um eine ChatGPT-Alternative dessen Hauptfokus auf der Google-Suche liegt. Fragst du You etwa „Wie entsteht ein Schwarzes Loch?„, bekommst du vom Chat-Bot prompt die Antwort. Allerdings musst du dich vorab registrieren.

YouChat hat dabei die Möglichkeit auf Echtzeitinformationen aus dem Netz zuzugreifen. Bei ChatGPT ist der Datenspeicher hingegen auf das Jahr 2021 beschränkt. Allerdings, so merken die Herausgeber des Tools selber an, läuft man auch daher Gefahr, dass nicht alle Informationen zu 100 Prozent akkurat sind. Jedoch teilt diese ChatGPT-Alternative im Gegensatz zum OpenAI Chat-Bot ebenfalls die Quellen, aus denen die Infos stammen.

YouChat kann

  • Texte zusammenfassen,
  • als Übersetzer fungieren,
  • Ideen vorschlagen,
  • einfachen Code schreiben,
  • Emails für dich formulieren
  • sowie allgemeine Fragen beantworten und dir allerhand erklären.

Die Nutzung des Bots ist kostenlos. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit einer bezahlpflichtigen Option, welche dann werbefrei funktioniert und weniger Limitierungen unterliegt.

#2 Replika redet zu jeder Zeit mit dir

Replika ist eine ChatGPT-Alternative, wenn du gerne einfach jemanden zum Reden beziehungsweise Schreiben an deiner Seite haben willst. Die kostenlose Anwendung kannst du dir als App für Android und iOS herunterladen.

Sie soll schlichte Gesellschaft leisten und ein digitaler Freund für dich werden. Das Konzept erinnert daher stark an den Film „Her“, wo sich der einsame Theodore Twombly in die künstliche Intelligenz Samatha verliebt und mit ihr sogar eine Beziehung führt.

Im App Store für iPhones und iPad erhält die ChatGPT-Alternative eine Gesamtbewertung von 4,4 Sternen aus ingesamt mehr als 5.000 Rezensionen. Bei Replika kannst du deinem digitalen Freund sogar ein Aussehen verleihen, damit die Situation nicht allzu plastisch wirkt.

Lesetipp: Suchst du eine künstliche Intelligenz, die schöne Bilder für dich erstellt, solltest du Midjourney ausprobieren. Wir erklären dir alles, was du vorab wissen sollest.

#3 Neuroflash kann programmieren und hübsche Bilder malen

Zu guter Letzt wollen wir dir die ChatGPT-Alternative Neuroflash vorstellen. Hast du dir erst einmal einen kostenlosen Account erstellt, hilft dir die Künstliche Intelligenz beim Programmieren. Doch darüber hinaus kann sie auch:

  • Text in Stichpunkten zusammenfassen,
  • Schriftstücke zusammenfassen
  • und gar Bilder anhand deiner Befehle erstellen.

Darüber hinaus kannst du auch hier voreingestellte oder selbstüberlegte Eingabebefehle verwenden. So lassen sich mithilfe von Neuroflash Werbetexte, E-Mails oder Social Media Posts erstellen. Damit deckt sie viele der Funktionen von ChatGPT ab. Codes sollen sogar wesentlich ausführlicher als bei der KI von OpenAI sein.

Aber Achtung: Das Limit für die kostenlose Nutzung ist auf 2.000 Wörter begrenzt. Wer mehr mit der ChatGPT-Alternative arbeiten will, muss draufzahlen.

Quelle: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.