Veröffentlicht inDigital Life

Amazon: Dieser beliebte Dienst ist jetzt teurer – das musst du dazu wissen

Bei Amazon gibt es nicht nur Waren, sondern auch Abo-Dienste zu erstehen. Einer von ihnen ist jetzt aber überraschend teurer geworden.

Amazon-Logo auf einem Handy zwischen Miniatur-Einkaufswagen und -Paket.
u00a9 burdun - stock.adobe.com

Amazon - Falscher Artikel angekommen? Tu jetzt das

Das kann man tun wenn Amazon den falschen Artikel geschickt hat.

Heutzutage kommt man nur schwer an Amazon vorbei, wenn man online etwas einkaufen möchte. Das digitale Versandhaus bietet neben physischen Waren aber auch verschiedene Abo-Dienste, bei denen man für einen monatlichen Betrag viel Vorzüge genießen kann. Eines dieser Abos ist jüngst teurer geworden. Dagegen kannst du aber etwas unternehmen – jedoch nur vorübergehend.

Kindle Unlimited von Amazon jetzt teurer

Die Hardware ist eine Sache und an sich schon eine lohnenswerte Anschaffung. Wer also gerne unterwegs schmökert, kann sich ja jetzt einen besonders leichten Amazon Kindle 🛒 zulegen. Auf diesem können dann Bücher bequem gelesen werden.

Darüber hinaus bietet der Versandhändler mit Kindle Unlimited auch einen Abo-Service an. Mit diesem können Interessierte aus einer Vielzahl an Titeln jederzeit wählen, wozu auch Hörbücher zählen. Zudem ist die Nutzung per App auch auf anderen Geräten möglich. Doch wo zuvor nur 9,99 Euro im Monat anfielen, steigt der Preis nun auf 11,75 Euro.

Dieser wird mittlerweile unter anderem auch auf einer FAQ-Seite bestätigt. Für Neukundinnen und -kunden ist dieser seit dem 11. Mai gültig, wie Netzwelt aus einer Mail an die Bestandskundschaft erfahren hat. Wer bereits über ein Abo verfügt, muss frühestens ab dem 18. Juni mehr bezahlen.

Übrigens: Beim bekannten Shopping-Portal kannst du bekanntlich Waren jedweder Art einkaufen. Wir nennen dir dazu sieben Tipps, wie du bei Amazon sparen kannst – ganz ohne Prime-Mitgliedschaft.

Preiserhöhung umgehen – unter einer Bedingung funktioniert es

Wer das Kindle Abo nicht deswegen gleich kündigen möchte und darüber hinaus auf absehbare Zeit den bisherigen Tarif bezahlen möchte, bekommt jetzt noch dazu die einmalige Gelegenheit. Wer bis zum 31. Juli das Abo um sechs oder zwölf Monate verlängert, zahlt zunächst weiter nur 9,99 Euro. Nach Ablauf dieser Zeitspanne werden die 11,75 dann endgültig fällig.

Eigenen Angaben nach soll es sich um die erste Kindle Unlimited-Preiserhöhung bei Amazon seit neun Jahren handeln. Begründet wird dies mit gestiegenen Preisen für die Herstellung sowie die Beschaffung der vielen Inhalte. Diese seien pro Person um 1,11 Euro gestiegen. Weitere 0,53 Euro mehr entfallen auf Server-Technologie und das Personal. Dazu kommt noch die Umsatzsteuer und so erklärt sich der höhere Preis.

Quellen: Netzwelt, Amazon

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.