Veröffentlicht inDigital Life

iOS 16.5.: Neues Apple-Update hat plötzlich beliebtes Zubehör deaktiviert

Jüngst ist mit iOS 16.5 das neue Apple-Update für iPhones erschienen. Allerdings gibt es bereits Beschwerden. Offenbar hat es ein Zubehörteil nutzlos gemacht.

Symbolbild für iOS 16 auf einem iPhone.
u00a9 nikkimeel - stock.adobe.com

Welches ist das beste iPhone? // IMTEST

Im Test siegen iPhone 14 Pro und Pro Max. Doch sie sind nicht für jeden die beste Wahl.

Ein neues Apple-Update für iPhones ist zunächst einmal immer eine spannende Angelegenheit. Schließlich dürfen Fans neue Funktionen und Verbesserungen erwarten. Auf eine Verschlimmbesserung unter iOS 16.5 hätten sie aber sicher gerne verzichtet.

iOS 16.5: Dieser praktische Adapter funktioniert nicht mehr richtig

Eigentlich dürfen sich Fans immer darauf freuen, wenn Apple ein neues Systemupdate in Aussicht stellt. Und in der Regel liefert das Unternehmen aus Cupertino neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Manchmal kann dadurch aber auch ein neuer Fehler auf iPhones Einzug halten, wie jetzt MacRumors berichtet. Demnach haben sich mehrere Personen im Forum des Nachrichtenmagazins sowie bei Apple und Reddit dazu geäußert, dass unter iOS 16.5 und iPadOS 16.5 ein beliebter Kamera-Adapter nicht mehr richtig funktioniert.

Der erlaubt den Anschluss von USB-3-Hardware an die Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss. Aber seit dem Update fließt zwischen beiden angeschlossenen Geräten kein Strom mehr.

Übrigens: Demnächst erscheint das nächste ganz große Update. Wir haben deshalb alle Informationen zu iOS 17 für dich zusammengetragen.

Kommt jetzt iOS 16.5.1?

Der Adapter ist insbesondere bei Fotografen und Fotografinnen populär. Die profitieren vom einfachen Anschluss von Digitalkameras und anderen Gerätschaften für den direkten Bilder-Upload. Gleichzeitig gibt es am Adapter selbst einen separaten Lightning-Port, mit dem sich gleichzeitig ein iPhone oder iPad aufladen lässt.

Da dies aber vielerorts nicht mehr zu funktionieren scheint, bleibt vorerst nur das Warten auf einen Patch. Ob dieses erst mit iOS 16.6 erscheint, ist noch nicht bekannt. Da es aber damit noch einige Wochen dauern könnte, ist ein schnelles, kleines Update in Form einer Version iOS 16.5.1 durchaus denkbar. Eine offizielle Verlautbarung von Apple gibt es aber derzeit noch nicht.

Quelle: MacRumors

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.