Veröffentlicht inDigital Life

Android-Handys: Dieses Feature ist plötzlich verschwunden

Nach dem Update auf Android 14 ist wohl eine kleine Funktion plötzlich nicht mehr da. Viele wünschen sie sich nun zurück.

© sdx15 - stock.adobe.com

Google Play Store sperren - 3 Einstellungen machen ihn sicherer

So kann der Google Play Store sicherer eingestellt werden.

Wer eines von vielen Android-Handys besitzt, darf sich aktuell über ein großes Systemupdate freuen. Mit Android 14 rollt man derzeit die neueste Version des weitverbreiteten Betriebssystems aus, die mit vielen Neuerungen und Verbesserungen aufwartet. Doch wo etwas hinzukommt, kann auch schon mal etwas wieder in der Versenkung verschwinden, wie man jetzt festgestellt hat.

Android-Handys: Diese Option bei App-Icons gibt es nicht mehr

Das berichtet jetzt unter anderem 9to5Google. Demnach hat man erst mit dem Update der Google Pixel-Smartphones auf Android 14 festgestellt, dass eine praktische Funktion von Android-Handys verschwunden ist. Dabei geht es um die Möglichkeit, ein App-Icon auf dem Startbildschirm gedrückt zu halten und dann auch neue Benachrichtigungen angezeigt zu bekommen.

Das war insbesondere praktisch, wenn die sicher öfters genutzte Benachrichtigungsleiste einfach schon zu lang geworden war vor lauter Neuigkeiten. Alternativ konnte man also einfach zur entsprechenden App selbst wechseln und sich so einen schnellen Überblick verschaffen.

Das geht jetzt aber nicht mehr. Stattdessen erscheinen nur noch diverse App-Shortcuts, um zum Beispiel direkt eine neue Nachricht zu verfassen. Diese Shortcuts gab es schon vorher und variieren von Anwendung zu Anwendung.

Auch interessant: Die iPhone-Konkurrenz ist groß und vielfältig – und bringt manchmal die ein oder andere Kuriosität hervor. Hier sind vier einzigartige Android-Handys, die du sicher noch nicht kanntest.

Fans wünschen sich die Funktion zurück

Wie das Portal weiter ausführt, hatte Google das Verschwinden der Funktion für Android-Handys schon im August dieses Jahres angekündigt. Zugleich teilte man auch mit, dass man das vorerst nicht mehr rückgängig machen wolle. Nach dem Android 14-Update für Pixel-Geräte sind aber Hunderte neue Kommentare von Fans reingekommen, in denen sie sich das Feature zurückwünschen.

Interessant ist auch, dass die entsprechende Benachrichtigung in einem Google-Unterforum speziell zu Android 14 veröffentlicht wurde. Das Samsung Galaxy S21 FE des Autors dieser Zeilen hat jedoch weder das Update dafür noch jenes für One UI 6.0 erhalten. Trotzdem fehlt auch hier die Funktion bereits – unter Android 13. Es ist also gar nicht klar, wie lange sie wirklich schon fehlt.

Quellen: 9to5Google, Google

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.