Veröffentlicht inDigital Life

Windows 11: Diese Funktion wird bald ersetzt – es ist zu deinem Besten

Windows 11 erhält bald mehrere neue Features. Eine Neuerung dürfte von vielen gerne genutzt werden.

© IB Photography - stock.adobe.com

Windows 11: Welche Systemanforderungen dein PC erfüllen muss

Windows 11 bietet gegenüber seinem Vorgänger eine Vielzahl neuer Funktionen.Willst du jede von ihnen problemlos nutzen, musst du allerdings einige Voraussetzungen erfüllen.

Microsoft hat anstehende Neuerungen für Windows 11 verkündet. In einem baldigen Update sollen dabei nicht nur einige nervige Fehler behoben werden. Auch ein neues Feature wird ein altes ersetzen und enorm verbessern. Womöglich wirst du es häufig verwenden.

Windows 11 mit erneuertem Stromspar-Modus

Gerade jetzt, wo man wieder mehr zu Hause ist und früh das Licht anschaltet, sehnen sich viele nach einfachen Optionen zum Stromsparen. Mit Windows 11 kann das bald einfach gelingen. Schließlich geht aus einem neuen Insider Preview hervor, dass es schon zeitnah mit einem neuen „Energie Saver Mode“ zu deutsch: Energiesparmodus erscheinen soll.

Dieser „erweitert und verbessert den Batteriesparmodus“. Zum Eintausch für längeren Akku am Laptop oder weniger Stromverbrauch am Stand-PC werden einige Performance-Anpassungen vorgenommen. Im neuen Energiesparmodus ist es demnach denkbar, dass RAM-intensive Programme womöglich nicht ruckelfrei betrieben werden können.

Hier wird der Modus zu finden sein

Der neue „Energie Saver Mode“ befindet sich aktuell noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Nicht umsonst beschreibt Microsoft selbst das Insider Build als „frisch gedruckt“. Doch sobald die Neuerungen durch ein Update für Windows 11-Nutzende zur Verfügung steht, wirst du sie über die Schnelleinstellungen in der Taskleiste aufrufen können. Zu erkennen ist er an einem Batteriesymbol mit einem Blatt.

Schon gewusst? Zu viele Programme können nicht nur den Strombedarf deines PCs in die Höhe schnellen lassen, sondern ihn auch langsamer machen. Wie du deinen Computer mit 3 Kniffen schneller machst, liest du hier.

Darüber hinaus soll das Update für Windows 11 gleich mehrere Fehlerbehebungen bereithalten. Unter anderem wird ein Problem angegangen, welches den Download neuer Apps fehlschlagen ließ. Aber auch Systemabstürze, wenn man zu „Bluetooth und Geräte“ > „Touchpad“ navigierte, sollen im Anschluss der Vergangenheit angehören.

Quelle: Windows Blog

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.