Veröffentlicht inDigital Life

Erstes Samsung-Update 2024: Diese Modelle erhalten es

Samsung hat den Ruf, bei seinen Updates schneller als die Konkurrenz zu sein. Das ändert sich auch 2024 nicht, und dieses Mal ist es ein ziemlich umfangreiches Paket.

© Алексей Филатов - stock.adobe.com

Dieses Samsung-Update für dein Galaxy solltest du dringend machen

Zahlreiche hochriskante Android-Schwachstellen sollen durch Samsungs April-Patch endlich behoben werden. Wie du das Update installierst, zeigen wir dir.

Für Samsung-Kund*innen gibt es eine Neujahrsüberraschung: Sie bekommen direkt ein neues Samsung-Update auf ihre Handys installiert. Obwohl die Datenmenge sehr umfangreich ist, handelt es sich noch nicht um OneUI 6.1.

Diese Smartphones kriegen das Samsung-Update

Anbieter wie Google lassen sich meist etwas Zeit, um die Handys ihrer Nutzer*innen zu aktualisieren. Komplett anders verhält sich das bei Samsung. Zuletzt überraschte das Unternehmen im Dezember, als es ein Android-Update schneller als alle Konkurrenten herausgab, wie GIGA.de berichtet. Die Südkoreaner versorgen ihre Kund*innen nun schon wieder in den ersten Tagen des neuen Monats 2024 mit einigen Verbesserungen und Aktualisierungen, die in großer Menge daherkommen.

Dabei ist allerdings zu beachten, dass nur wenige Handys das Samsung-Update bereits jetzt erhalten. Aktuell trifft das lediglich für das Galaxy Z Fold 4 und Flip 4 zu. SmartDroid.de schreibt jedoch, dass alle anderen zugelassenen Geräte in den kommenden Tagen und Wochen ebenfalls aktualisiert werden sollen.

Lesetipp: Samsung-Handy: Diesen Modus solltest du nicht ignorieren

Das ist im Paket enthalten

Nach Angabe von SmartDroid.de ist das Paket recht umfangreich, knapp 400 Megabyte (MB) soll es umfassen. Der Samsung Software Updates-Kanals auf X (ehemals Twitter) gibt genauere Informationen darüber, was das Samsung-Update beinhaltet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Demnach geht es bei dem Paket vor allem um Sicherheit. Welche Fixes oder Schutzvorrichtungen allerdings genau installiert werden, lässt sich allerdings nicht herausfinden. Auch abgesehen davon bleibt der Samsung-Update-Kanal auf X relativ zurückhaltend. Es könnten beispielsweise noch Bugfixes installiert werden, oder Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen. Genaue Angaben dazu gibt Samsung jedoch nicht. Das Unternehmen empfiehlt allerdings User*innen, ihr Handy stets aktuell zu halten, um es bestmöglich zu schützen und die Leistung zu optimieren.

Trotz der Größe des Samsung-Updates handelt es sich dabei noch lange nicht um die heiß erwartete neue Nutzeroberfläche OneUI 6.1. Diese soll nämlich erst Ende Januar an die ersten Handys von Nutzer*innen ausgegeben werden und zahlreiche neue Funktionen enthalten.

Quellen: Smartdroid.de, SamsungSWUpdate/X, GIGA.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.