Games 

Mit Gamepad am PC zocken: So kannst du deinen Xbox 360-Controller einrichten

Wir verraten dir, wie du deinen Xbox 360-Controller am PC anschließen kannst.
Wir verraten dir, wie du deinen Xbox 360-Controller am PC anschließen kannst.
Foto: Unsplash
Vor allem wenn es um Third Person-Spiele geht, ist ein Gamepad häufig praktischer als Tastatur und Maus. Daher zeigen wir dir, wie du deinen Xbox 360-Controller am PC einrichten kannst.

Während sich Konsolen wie die PS4 und Xbox One größter Beliebtheit erfreuen, kann auch der Rechner als Medium zum Zocken nach wie vor mithalten. Sein Vorteil ist vor allem die Vielfalt, die er in Spielen und Anpassungsmöglichkeiten bietet. So kannst du ihn jederzeit mit Zubehör oder neuen Bauteilen aufrüsten oder sogar einen Xbox 360-Controller am PC einrichten.

Kann man ein Xbox 360 Controller an den PC anschließen?

Während sich First Person Taktik-Shooter und ähnliche Spiele, die starker Feinmotorik bedürfen, häufig besser via Maus und Tastatur zocken lassen, bringen sie in Verbindung mit einem Controller oftmals kleinere Hilfestellungen mit sich. Wenn es an Third Person-Spiele geht ist ein Gamepad ohnehin in der Regel nützlicher, da es geringerer Feinjustierung bedarf und weitaus mehr Bewegungsspielraum lässt.

Willst du einen Xbox 360-Controller am PC anschließen hast du sogar einen kleinen Vorteil: Nicht nur haben die Gamepads des Herstellers grundsätzlich eine ausgesprochen angenehme Handhabung, sie lassen sich auch sehr leicht verbinden, einrichten und sind zu guter letzt auch noch günstiger als neuere Modelle verschiedener Anbieter.

Hat der Xbox 360 Controller Bluetooth?

Neben dem Xbox 360-Controller gibt es auch noch den Wireless Xbox-Controller. Auch ihn kannst du ganz einfach mit deinem PC verbinden, benötigst dafür jedoch einen Receiver, sofern dein Rechner kein entsprechendes Modul verbaut hat. Noch einfacher funktioniert die Kopplung jedoch via USB. In diesem Fall musst du nämlich einfach nur das Kabel deines Xbox 360-Controllers am PC in den USB-Port stecken und bist automatisch verbunden.

Wie verbindet man Xbox 360 Controller?

Damit ganz sicher alles glatt läuft, verraten wir dir noch einmal in unseren zwei kurzen Anleitungen, wie du deinen USB- oder Wireless Xbox 360-Controller am PC anschließen kannst:

Xbox 360-Controller mit dem PC verbinden – via USB

  1. Starte deinen Computer.
  2. Schließe deinen Controller über den USB-Port deines Rechners an.
  3. Windows 10 wird automatisch den entsprechenden Treiber herunterladen.
  4. Öffne ein Spiel, um zu testen, ob dein Gamepad wirklich mit dem PC verbunden ist.
  5. Sollte es noch nicht funktionieren, kann es sein, dass du es noch in den Spieleinstellungen auswählen musst.

Wireless Xbox-Controller mit dem PC verbinden

  1. Starte deinen PC und öffne die "Einstellungen".
  2. Unter dem Reiter "Geräte" wählst du nun "Bluetooth oder andere Geräte" und anschließend "Alles andere" aus.
  3. Hier sollte sich dir nun der "Xbox Wireless Controller" präsentieren.
  4. Klick, um dich zu verbinden, auf "Fertig".
  5. Öffne anschließend ein Spiel, um zu testen, ob dein Gamepad wirklich mit dem PC verbunden ist.
  6. Sollte es noch nicht funktionieren, kann es sein, dass du es ebenfalls in den Spieleinstellungen auswählen musst.

Mit deinem Xbox 360- oder Xbox One-Controller am PC kannst du übrigens auch diverse Konsolenspiele zocken. Besonders nützlich sind in diesem Fall auch die Abonnements der Hersteller. Doch lohnen auch sie sich nur solange, wie du sie auch wirklich auskosten kannst. Ist dem nicht mehr so, solltest du PS Plus oder den Xbox Game Pass kündigen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen