Games 

Xbox One-Controller am PC anschließen: Vergiss Maus und Tastatur

Du willst auf deinen Xbox One-Controller auch am PC nur ungern verzichten? Wir zeigen, wie du ihn auch am Computer nutzen kannst.
Du willst auf deinen Xbox One-Controller auch am PC nur ungern verzichten? Wir zeigen, wie du ihn auch am Computer nutzen kannst.
Foto: iStock / luza studios
Nicht alle Games, die du am PC zocken kannst, eignen sich für die Steuerung mit Maus und Tastatur. Wenn du nach einer Alternative suchst, ist es möglich, deinen Xbox One-Controller am PC anzuschließen und wir verraten, wie.

Wenn du deinen Xbox One-Controller am PC anschließen willst, um dir eine Alternative zur herkömmlichen Steuerung über Maus und Tastatur zu schaffen, ist das ganz einfach. Mittlerweile sind die meisten Spiele auch für den Controller optimiert und die Verbindung ist ein Kinderspiel. Wie es ganz einfach geht, erklären wir dir im Folgenden.

Das ist die neue Xbox!
Das ist die neue Xbox!

Xbox One-Controller am PC anschließen: Geht das überhaupt?

Um deine Frage direkt zu beantworten: Ja, es ist möglich, deinen Xbox One-Controller mit dem PC zu verbinden. Alternative Steuerungsmöglichkeiten werden immer beliebter und jeder Gamer sollte so zocken, wie es für ihn am komfortabelsten ist. Glücklicherweise gehört die Xbox One auch noch zum Hause Microsoft, weswegen der Support für das hauseigene Gamepad besonders stark ist.

Wie kann man einen Xbox One-Controller verbinden?

Um deinen Xbox One-Controller zu verbinden stehen dir gleich mehrere Optionen zur Verfügung. Dabei ist es einerseits von Belang, ob dein Rechner über Bluetooth verfügt, andererseits solltest du dir aber auch Gedanken darüber machen, ob dich ein Kabel beim Spielen stört.

N°1: Xbox One-Controller via USB verbinden:

Die erste Option ist wohl die einfachste, setzt jedoch zugleich voraus, dass ein Kabel dich nicht stört. Nahezu jeder Rechner verfügt über mindestens einen USB-Port. Hast du deinen Controller zur Hand, musst du ihn nur noch manuell an deinen PC anschließen und bist schon fertig. Willst du mit einem Freund im lokalen Multiplayer zocken, kannst du auf diesem Weg übrigens ganz einfach auch weitere Xbox One-Controller an den PC anschließen.

N°2: Xbox Wireless-Controller mit dem PC verbinden:

Willst du einen Xbox Wireless-Controller mit deinem Rechner verbinden, kannst du dir immerhin schon mal das Kabel sparen. Allerdings benötigst du hierzu nicht nur einen einzigen Arbeitsschritt. Wir verraten dir, wie du vorgehen musst:

  1. Starte deinen PC und öffne die "Einstellungen".
  2. Unter dem Reiter "Geräte" wählst du nun "Bluetooth oder andere Geräte" und anschließend "Alles andere" aus.
  3. Hier sollte sich dir nun der "Xbox Wireless Controller" präsentieren.
  4. Klick, um dich zu verbinden, auf "Fertig".

Hast du alles richtig gemacht, sollte nun dein Xbox One-Controller mit dem PC verbunden sein und du kannst dich direkt ins Getümmel stürzen. Übrigens: Nutzt du einen Xbox Wireless-Adapter für Windows, musst du diesen lediglich an den USB-Port anschließen. Der Controller sollte sich dann automatisch verbinden.

N°3: Xbox One-Controller verbinden – via Bluetooth:

Willst du eine Bluetooth Xbox One-Controller am PC nutzen, solltest du zunächst sicherstellen, dass auf deinem Rechner das Windows 10 Anniversary-Update installiert ist. Gehe hierzu über "Einstellungen" > "PC-Einstellungen ändern" > "Update und Wiederherstellung" > "Windows Update". Steht kein Update aus, bist du auf dem aktuellen Stand und kannst wiefolgt fortfahren:

  1. Halte die Verbindungstaste auf der Rückseite deines Controllers für drei Sekunden gedrückt.
  2. Öffne am PC die "Einstellungen".
  3. Unter dem Reiter "Geräte" wählst du nun "Bluetooth oder andere Geräte".
  4. Aktiviere Bluetooth und wähle, sobald erkannt, den "Xbox Wireless Controller" aus.
  5. Bestätige mit "Fertig".

Hast du deinen Xbox One-Controller verbunden, kannst du direkt mit deinen Lieblingsspielen loslegen.

Ist der Xbox One-Controller für den PC der beste?

Natürlich lässt sich aber nicht nur der Xbox One-Controller am PC anschließen, denn auch deinen PS4-Controller kannst du mit dem PC verbinden. Ob sich nun der PS4- oder der Xbox One-Controller am PC besser eignet, ist wohl weitesgehend Geschmackssache. Mit einem Xbox One-Controller kannst du aber immerhin sogar auf der Nintendo Switch daddeln, wenn dir Nintendos Joy-Cons nicht zusagen sollten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen