Games 

Muss es immer teurer sein? PS4 vs. PS4 Pro im Vergleich

PS4 vs. PS4 Pro: Diese Konsole geht siegreich hervor.
PS4 vs. PS4 Pro: Diese Konsole geht siegreich hervor.
Foto: Unsplash
Nicht nur zwischen den Herstellern gibt es Konkurrenz, sondern auch in der eigenen Produktpalette. Welche Konsole gewinnt also den Kampf PS4 vs. PS4 Pro?

Wie so oft kommt es auch beim Vergleich PS4 vs. PS4 Pro vor allem darauf an, ob sich der höhere Preis der Pro-Version für dich lohnt. Das ist mitunter davon abhängig, wie viele und vor allem welche Spiele du zockst. Denn die beiden Spielekonsolen unterscheiden sich nur in wenigen, aber je nachdem wie deine Ansprüche ausfallen wichtigen Punkten.

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole
PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

PS4 vs. PS4 Pro: Welche Konsole besser zu dir passt

Keine Frage: Die Performance der PS4 Pro ist am derzeitigen Stand gemessen unschlagbar. Zwar dürfte sie der PlayStation 5 und der Xbox Scarlett, den beiden NextGen-Konsolen, haushoch unterliegen, doch zeigt sie sich von der Performance her aktuell zweifelsohne als Hahn im Stall – also nach der Xbox One X. Doch muss sich ein Gamer auch überlegen, ob sich der doch wesentlich höhere Preis auch für das eigene Spielverhalten lohnt.

So nehmen sich die beiden Spielekonsolen zumindest in der Verfügbarkeit von Exklusivtiteln nichts, da sie beide aus dem Hause Sony stammen. Während es einige Spiele gibt, die extra für die Pro-Version noch einmal überarbeitet wurden, fließt diese Tatsache für uns mit in die Gesamtperformance der Konsole ein, weswegen wir sie im Vergleich PS4 vs. PS4 Pro nicht weiter berücksichtigen werden.

Technische Details der PlayStation 4

Schon im Kampf Xbox One vs. PS4 zeigt sich, dass die Sony-Konsole einiges zu bieten hat. Doch was passiert, wenn man sie gegen das eigene Pro-Modell antreten lässt? Im Streit PS4 vs. PS4 Pro ist alles erlaubt und so sehen die Startbedingungen aus:

Spezifikation Wert(e)
Maße 26,5 cm x 28,8 cm x 3,9 cm
CPU 8-Kern AMD Jaguar x86-64, 1,6 GHz
GPU 1,84 TFLOPS, AMD Radeon-Grafik-Engine, 800 MHz
Speicher 500 GB / 1 TB
Auflösung bis zu 4K (für Videos & Gaming)
HDR-Support Ja
Blue-ray Ja, bis zu 4K
Sprachassistent -
Betriebssystem Orbis OS
Bluetooth-Controller Ja
Integriertes Netzteil Ja
USB 2x 3.1
HDMI-Anschlüsse 1
Preis

500 GB: 175,90 € (Anzeige: Amazon)

1 TB: 279,90 € (Anzeige: Amazon)

Und in der rechten Ecke...

Die Specs der PS4 Pro

Mit einem Kampfgewicht von satten 3,3 Kilogramm ist die PS4 Pro noch immer flinker als die 2,1 Kilo schwere PlayStation 4. Darüber hinaus kann sie auch mit ihrer Ausstattung glänzen:

Spezifikation Wert(e)
Maße 29,5 cm × 32,7 cm × 5,5 cm
CPU 8-Kern AMD Jaguar x86-64, 2,1 GHz
GPU 4,20 TFLOPS, AMD Radeon-Grafik-Engine, 911 MHz
Speicher 1 TB
Auflösung bis zu 4K (für Videos & Gaming)
HDR-Support Ja
Blue-ray Ja, bis zu 4K
Sprachassistent -
Betriebssystem Orbis OS
Bluetooth-Controller Ja
Integriertes Netzteil Ja
USB 3x 3.1
HDMI-Anschlüsse 1
Preis 395,95 € (Anzeige: Amazon)

Lediglich im Preis langt die PlayStation 4 Pro ordentlich zu. Wichtig ist jedoch, dass du selbst weißt, welche Konsole sich am besten für dich eignet, denn immerhin darfst du am Ende an ihr zocken.

PS4 vs. PS4 Pro: Möge die bessere gewinnen

Bevor du dich für eine der beiden Spielekonsolen entscheidest, solltest du dir sicher sein, dass sich der Kauf für dich lohnt. Mittlerweile sprechen nämlich nicht länger nur Gerüchte von einem PS5-Release zu Ende 2020, sondern auch das Unternehmen selbst. Mit von der Partie ist außerdem der neue PS5-Controller, der DualShock 5, mit dem Sony sich auf den Cloud Gaming-Markt eingeschossen hat.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen