Games 

"Kingdom Hearts 4" bereits in Arbeit? Square Enix liefert erste Infos

Square Enix könnte "Kingdom Hearts 4" bereits auf den Weg geschickt haben.
Square Enix könnte "Kingdom Hearts 4" bereits auf den Weg geschickt haben.
Foto: Square Enix / Disney
Als mittlerweile neunter Teil der Hauptreihe wird "Kingdom Hears 4" sehnsüchtig von den Fans erwartet. Square Enix hat derweil sogar schon die eine oder andere Information durchklingen lassen.

Erst Anfang 2019 erschien der dritte Teil der Saga, doch soll auch "Kingdom Hearts 4" bereits in Arbeit sein. Während viele damit rechneten, die Hauptreihe hätte mit "Kingdom Hearts 3" (2019) ihr Finale erreicht, erklärten Square Enix und Seriendirektor Tetsuya Nomura bereits, dass damit lediglich ein Kapitel abgeschlossen worden sei.

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole
PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

"Kingdom Hearts 4": Der Beginn eines neuen Kapitels

Seit der Erstveröffentlichung von "Kingdom Hearts" (2002) erzählt die gleichnamige Reihe eine Geschichte von Freundschaft. Das Action-Adventure erschien damals lediglich für die PlayStation 2, gelangte jedoch schnell großer Aufmerksamkeit und Beliebtheit, wodurch das Franchise sich früh auch auf andere Plattformen ausweitete. So könnte es sein, dass du "Kingdom Hearts 4" bereits auf der PS5 oder der Xbox Scarlett zocken können wirst.

Resultat des Erfolgs wurde eine Reihe mit allerlei Spin-offs, die bis heute insgesamt acht Episoden hervorgebracht hat. Mit "Kingdom Hearts 4" soll die Serie ein neues Kapitel öffnen, doch kann es sein, dass auch diesem Teil zunächst ein Spin-off vorangeht. "Was die nächsten Kingdom Hearts betrifft, wird es mindestens einen KH-Titel geben, der vor KH4 veröffentlicht wird", erklärte Nomura so beispielsweise in einem Interview für den neuen Ultimania-Band zu "Kingdom Hearts 3".

Zwar versetzt das vielen Fans einen Dämpfer, die nicht auf ein weiteres Spin-off, sondern vielmehr auf einen neuen Hauptteil gewartet hatten, doch gibt Square Enix etwas Hoffnung – in Form von Stellenanzeigen. So heuerten die japanischen Studios für die "HD-Entwicklung der Kingdom Hearts-Serie" an. Da die Anzeige mittlerweile gelöscht wurde, kannst du davon ausgehen, dass die Arbeit bereits in Gang gesetzt wurde.

Anzeige: Hier geht's zum Publisher Sale im Humble Store.

Spin-off oder "Kingdom Hearts 4"?

Wenngleich Regisseur und Charakterdesigner Tetsuya Nomura bereits ankündigte, dass "Kingdom Hearts 4" ein Spin-off vorausgehen soll, hoffen die Fans weiter. Denn es wäre durchaus denkbar, dass die Stellenausschreibung nicht nur für ein Spiel gedacht war. Es ist also sicher, dass dich zunächst ein anderes Game erwartet, doch muss das nicht heißen, dass du noch ewig auf den neuen Hauptteil warten musst.

Andere wiederum befürchten das schlimmste: Zwar ging "Kingdom Hearts 2" (2005) mit "Kingdom Hearts: Chain of Memories" (2004) lediglich ein einziges Spin-off voraus, doch folgten vor "Kingdom Hearts 3" gleich vier weitere, die den Abstand zwischen den beiden Hauptteilen dehnten. Die Community hofft nahezu einheitlich darauf, dass Square Enix sich mit "Kingdom Hearts 4" nicht ganz so viel Zeit lässt.

Auf andere Titel kannst du dich jedoch wesentlich früher freuen als auf "Kingdom Hearts 4". Während Rockstar Games bereits am "GTA 6"-Release und "Red Dead Redemption 3" arbeiten soll, hat Blizzard nach der Ankündigung auf der BlizzCon 2019 nun bereits nähere Informationen zu "Diablo 4" veröffentlicht. Es bleibt also spannend in der Welt der Videospiele.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen