Games 

Die "Mortal Kombat 11"-Fatalities: So besiegst du deinen Gegner mit Stil

Mit den "Mortal Kombat 11"-Fatalities beeindruckst du deinen Gegner. Die Ausführung ist allerdings nicht ganz so einfach zu meistern.
Mit den "Mortal Kombat 11"-Fatalities beeindruckst du deinen Gegner. Die Ausführung ist allerdings nicht ganz so einfach zu meistern.
Foto: imago images / Pacific Press Agency
Wer die Serie kennt, wird seine brutalen Finisher lieben: Die "Mortal Kombat 11"-Fatalities sind nicht ganz einfach zu bewerkstelligen, bieten aber einen brutalen Augenschmaus, der sich lohnt.

Normalerweise musst du die "Mortal Kombat 11"-Fatalities der Reihe nach freischalten, indem du die Truhen in der Krypta öffnest und sie mit etwas Glück auch bekommst. Andernfalls bietet es sich an, einen Blick in unsere Liste zu werfen, mit der du erfährst, wie du bei einigen Charakteren ganz einfach per Tastenkombination deinen Gegner zur Strecke bringen kannst.

"Mortal Kombat 11"-Fatalities: Stilvoll bis zum Ende

Alle Charaktere besitzen grundsätzlich zwei verschiedene "Mortal Kombat 11"-Fatalities, die sie am Ende eines jeden Kampfes zeigen können, um dem Gegner ein für alle mal den Garaus zu machen. Dabei ist der erste direkt von Beginn an freigeschaltet und der zweite vorerst geheim. Kennst du die entsprechende Tastenkombination, hast du aber auch Zugriff auf den alternativen stylischen Finisher-Move. Wir zeigen dir eine Auswahl für beliebte Charaktere wie Sub Zero oder Scorpion, mit der die Ausführung der Spezialtechnik gewiss immer gelingt.

Insgesamt handelt es sich um sage und schreibe 50 verschiedene Fatalities, die du in "Mortal Kombat 11" ausführen kannst. Hier sind einige Beispiele:

Charakter Fatality Distanz PS4 Xbox One Nintendo Switch
D’Vorah Neue Art
Kann nicht sterben
nah
mittel
Links, Rechts, Links, X
Links, Unten, Unten, Kreis
Links, Rechts, Links, A
Links, Unten, Unten, B
Links, Rechts, Links, B
Links, Unten, Unten, A
 
Joker Party Pooper
Pop Goes The Mortal
mittel
mittel
Unten, Rechts, Links, Dreieck
Links, Unten, Links, Viereck
Unten, Rechts, Links, Y
Links, Unten, Links, X
Unten, Rechts, Links, Rechts
Rechts, Unten, Rechts, Y
Raiden Wechselstrom
Gleichstrom
mittel
nah
Links, Unten, Links, Viereck
Unten, Rechts, Links, X
Links, unten, Links, X
Unten, Rechts, Links, A
Links, Unten, Links, Y
Unten, Rechts, Links, B
Scorpion Du als nächstes
Kettenreaktion
fern
mittel
Links, Unten, Unten, Viereck
Unten, Rechts, Links, Dreieck
Links, Unten, Unten, X
Unten, Rechts, Links, Y
Links, Unten, Unten, Y
Unten, Rechts, Links, X
Sub Zero Eisenkern
In der Zeit eingefroren
mittel
mittel
Links, Rechts, Links, Dreieck
Rechts, Unten, Rechts, Kreis
Links, Rechts, Links, Y
Rechts, Unten, Rechts, B
Links, Rechts, Links, X
Rechts, Unten, Rechts, A

Dabei solltest du beachten, dass diese Tastenkombinationen natürlich nur funktionieren, wenn ihr auf eurer Konsole die Standardeinstellungen verwendet. Aber auch bei einer eigenen Belegung funktioniert die Kombi, allerdings musst du dann das jeweilige Binding für den entsprechenden Knopf verwenden. Des Weiteren beziehen sich die "Mortal Kombat 11"-Fatalities alle auf den Umstand, dass der Gegner rechts von euch steht. Spiegelverkehrt müsst ihr also auch die jeweils andere Richtung bei der Ausführung verwenden.

Die Distanzen der "Mortal Kombat 11"-Fatalities

Bei den Distanzen gibt es ein paar einfache Faustregeln, die es zu beachten gilt:

  • Nah: Stelle dich so nah an deinen Gegner, wie nur möglich.
  • Mittel: Zwei bis drei Schritte von deinem Gegner entfernt gelingt auch diese Fatality.
  • Fern: An der Startposition orientiert oder etwa vier bis fünf Schritte vom Gegner entfernt sollten für die Ausführung reichen.

Fazit: Die "Mortal Kombat 11"-Fatalities sind kein Hexenwerk

Hast du den Dreh erst einmal raus, sollte die Ausführung der "Mortal Kombat 11"-Fatalities kein Hexenwerk für dich darstellen. Gerade im Zuge einer möglicherweise bevorstehenden Veröffentlichung von "Mortal Kombat 12" lohnt es sich, schon einmal ein wenig auf dem aktuellen Teil zu trainieren. Aber auch in anderen PS4-Spielen, die du zu zweit spielen kannst, ist es hilfreich, wenn du eine schnelle Fingerfertigkeit vorweisen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen