In der Vergangenheit war der schwedische Videospielentwickler Avalanche Studios mitunter verantwortlich für Erfolgsreihen wie „Just Cause“ und „Rage“, machte jedoch auch schon durch weniger populäre Titel auf sich aufmerksam. Mit einem mysteriösen, kurzen Teaser kündigt das Studio nun ein PS5-Spiel an, das trotz weniger Sekunden Material bereits vielversprechend wirkt.

PS5-Spiel: Das verheißt der neue Titel

Zu sehen ist anfangs lediglich ein verschneiter Höhleneingang. In der Ferne sind Schüsse zu hören, doch ist nicht ganz klar, ob sie aus dem Inneren der Höhle oder von Hinter uns herrühren. Die Kamera führt uns ins Dunkel des Eingangs und plötzlich blitzt es auf. Grausige, Monster-ähnliche Schreie lösen sich, während das Mündungsfeuer eines Sturmgewehrs aufblitzt. Doch ist das alles, was uns Avalanche zum neuen PS5-Spiel verrät?

Entwickelt wird der Horror-Shooter allem Anschein nach von Systemic Reactions. Dabei handelt es sich um jene Abteilung des Videospielentwicklers, der bis vor kurzem noch mit dem Survival-Shooter „Generation Zero“ (2019) beschäftigt war. Vielmehr verraten die Schweden derzeit leider noch nicht über den neuen Titel, doch ist es nicht unwahrscheinlich, dass er neben der PlayStation 5 auch für die Xbox Series X sowie den PC erscheinen wird.

In Hinblick auf die PS5-Specs steht den Entwicklern ein gewaltiger Spielraum zur Verfügung, um ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Wir verraten dir zudem, welche PS5-Spiele dich darüber hinaus ab dem Konsolenrelease erwarten.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.