Games 

"Life is Strange 3" bringt neue Story: Das verrät der Entwickler

Mit "Life is Strange 3" könnte Dontnod schon bald seine beliebte Adventure-Reihe fortsetzen.
Mit "Life is Strange 3" könnte Dontnod schon bald seine beliebte Adventure-Reihe fortsetzen.
Foto: Square Enix
Dontnod könnte schon in naher Zukunft mit "Life is Strange 3" um die Ecke kommen. Einige Details sind schon jetzt bekannt.

Game Director Michel Koch und der Autor Jean-Luc Cano haben in den vergangenen Monaten schon so einige Hinweise auf "Life is Strange 3" gestreut. Wenngleich bislang noch immer nichts Konkretes über die Fortsetzung der beliebten Adventure-Reihe bekannt ist, scheint es doch, als befinde sich ihr Release nicht mehr in allzu weiter Ferne.

"Life is Strange 3": Entwickler geben erste Hinweise

Ende 2019 erst erschien die fünfte und damit letzte Episode von "Life is Strange 2" (2018). Das mag noch nicht allzu lang her sein, doch sehnt sich die Community bereits nach einem weiteren Sequel. In erneuter Zusammenarbeit mit dem japanischen Publisher Square Enix könnte das Team des Videospielentwicklers Dontnod Entertainment diesen Wunsch nach "Life is Strange 3" schon bald erfüllen.

"Ich denke, es wäre eine neue Geschichte", verrät Cano im Dezember 2019 im Interview mit GameSpot. Koch ergänzt: "Uns als Schöpfer gefällt dieses Anthologie-Format sehr und es ist wirklich interessant für uns, über brandneue Charaktere und brandneue Geschichten nachzudenken." Die Storys von Max und Chloe beziehungsweise Sean und Daniel seien in den Augen des abgeschlossen.

Game Director Koch gibt außerdem zu bedenken, dass auch "Life is Strange 3" in derselben Welt wie die ersten beiden Teile spielen würde. Es wäre daher durchaus denkbar, dass du den Figuren der vorangegangenen Spiele auch im neuen Sequel Erwähnung finden. Bislang scheint jedoch noch in den Sternen zu stehen, was dich tatsächlich erwarten wird.

Square Enix zu "Life is Strange 3"

Im Gespräch mit GameSpot weist das Duo mitunter darauf hin, dass der japanische Vertriebspartner am Ende das letzte Wort habe. Dabei schickte Square bereits Ende 2018 eine Umfrage durch die Reihen der Spieler. Darin konnten diese ihre Meinungen zu einigen Ideen des Publishers abgeben. Bis heute ist jedoch nicht sicher, ob tatsächlich Facetten wie eine "Sci-Fi-Kulisse" Platz im neuen Adventure für PS5, Xbox Series X und PC finden werden.

"Life is Strange 3" für PS5, Xbox Series X & PC

Noch ist nicht ganz klar, für welche Konsolengeneration Dontnod und Square den dritten Teil der beliebten Adventure-Reihe veröffentlichen werden. Doch scheint es durchaus naheliegend, dass es sich dabei um die 2020er Konsolen von Sony und Microsoft handeln wird. Zwar bestach "Life is Strange" bislang nicht mit beispielloser Grafik, jedoch mit einem einzigartigen, detailreichen Design, das durchaus von den Fähigkeiten der Next-Gen-Konsolen profitieren könnte.

Es stellt sich also lediglich die Frage, wer im Kampf PS5 vs. Xbox Series X als Sieger hervorgeht. Allerdings ist "Life is Strange 3" längst nicht der einzige Titel, den du für die nächste Konsolengeneration erwarten kannst. So hat etwa Phil Spencer erstmals Details zu den Xbox Series X-Spielen verraten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen