Seit die technischen Details offengelegt sind, scheint eines klar: Im Kampf PS5 vs. Xbox Series X zieht die Sony-Konsole den kürzeren. Doch ist es wirklich so einfach? Zwar kann die XSX mit stärkerer Hardware aufwarten, doch scheint die neue PlayStation einen anderen nicht unwesentlichen Vorteil mit sich zu bringen.

PS5 vs. Xbox Series X: Hardware ist nicht alles

„Als Programmierer sage ich, dass die PS5 viel besser ist, und ich glaube nicht, dass Sie einen Programmierer finden können, der einen Vorteil nennen könnte, den die XSX gegenüber der PS5 hat“, verriet etwa Ali Salehi, ein Mitarbeiter des Videospielentwicklers Crytec, gegenüber dem persischen Magazin Vigiato (via GamesRadar). In Sachen PS5 vs. Xbox Series X scheint es also nicht ausschließlich um die Hardware zu gehen.

Damit impliziert Salehi, dass die neue Xbox zwar hardwarebedingt mehr Power mit sich bringt, aber auch, dass sich die Leistung der PlayStation 5 offenbar um einiges einfacher abrufen lässt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die neuen PS5-Games vermutlich wesentlich mehr draufhaben könnten als jene, die für die Xbox Series X erscheinen sollen.

Dennoch ist im Kampf PS5 vs. Xbox Series X noch nicht alles entschieden. Vielmehr scheinen sich die Konsolenentwickler in unterschiedlichen Sparten Vorteile gesichert zu haben, mit denen der jeweilige Konkurrent nicht mithalten kann. Zu Weihnachten 2020 soll die neue Konsolengeneration auf den Markt kommen, bis es jedoch soweit ist, könnte sich noch einiges tun. Wir halten dich auf dem Laufenden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.