Seit Jahren schon plant der polnische Videospielentwickler CD Projekt RED den Launch von „Cyberpunk 2077„. Am 17. September 2020 soll es endlich soweit sein, doch lassen sich schon jetzt erste Blicke erhaschen. So verrät etwa ein neues Leak, wie das Xbox One X-Bundle zum Release des Spiels aussehen soll.

„Cyberpunk 2077“: Microsoft heizt die Fans an

Ende 2020 soll die neue Konsolengeneration in Form der PlayStation 5 und der Xbox Series X erscheinen. Dennoch hat sich Projekt RED dazu entschlossen, den langersehnten Launch des dystopischen Sci-Fi-Titels „Cyberpunk 2077“ für deren Vorgänger über die Bühne zu bringen. Das Leak eines Xbox One X-Bundles zeigt schon jetzt, warum sich das zumindest aus Design-Sicht lohnt.

Rufst du derzeit die Webseite xbox.com wirst du mit einer kurzen Video-Übernahme konfrontiert. Sie mag auf den ersten Blick an etwas erinnern, das mit Cicada 3301 in Verbindung stehen könnte, tatsächlich handelt es sich jedoch um einen Hinweis zu „Cyberpunk 2077“. Das Overlay ist lediglich mit der Nachricht „Kehre in 4 Tagen zurück“ versehen.

Xbox One X-Bundle macht Lust auf mehr

Möglicherweise erwartet dich am Donnerstag, den 23. April, die erste limitierte Konsolenversion für das neue Action-Adventure. Das Team von GameRadar bereits ein Bild des fertigen Xbox One X-Bundles bei Amazon aufgespürt und es hält, was es verspricht:

Abzuwarten bleibt jedoch nach wie vor, ob CD Projekt RED seine Versprechen zur Inhaltsfülle von „Cyberpunk 2077“ tatsächlich halten können wird. Bislang spricht jedoch nichts dagegen. Neben dem Xbox One X-Bundle gibt es auch zum „Cyberpunk 2077“-Mutiplayer schon mehr als genug Informationen. Wir halten dich auf dem Laufenden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.