Guerrilla Jobs, der offizielle Twitter-Account für Stellenanzeigen des niederländischen Entwicklerstudios, hat einen Hashtag zu viel gesetzt. Derzeit sucht das Unternehmen nach neuen Mitarbeitern für die Entwicklung von „Horizon Zero Dawn 2„. Dabei scheint dem Verfasser jedoch ein gravierender Fehler unterlaufen zu sein, denn nun scheint es sicher: Guerrilla arbeitet an einem PS5-Exclusive.

„Horizon Zero Dawn 2“: Neuer Exklusiv-Titel für die PS5

Mitunter hatte das Team unter dem Guerrilla Jobs-Account einen leitenden KI-Programmierer für „Horizon Zero Dawn 2“ gesucht, „der einen Unterschied in der Gestaltung und Implementierung der Systeme machen kann, die unsere NPCs zum Leben erwecken“. So weit, so gut. Interessant wurde der mittlerweile gelöschte Tweet jedoch durch seine Hashtags. Der Nutzer Justlava hat diesen Fehler festgehalten und im Subreddit r/PS5 mit der Community geteilt.

„Guerrilla Games twitterte eine Stellenausschreibung mit dem #PS5-Hashtag, bevor sie gelöscht und erneut getwittert wurde, was erneut darauf hindeutet, dass ‚Horizon 2‘ ein Spiel der nächsten Generation sein wird“, so Justlava in Ergänzung zu seinem Screenshot. Während der erste Teil nun auch für den PC erscheinen soll, treibt Guerrilla die Entwicklung von „Horizon Zero Dawn 2“ für die PS5 voran.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.